Heute im Kino!

  • Haupt19:00 Uhr
  • 19:00 Uhr: Wolfskinder

    Wolfskinder

    Mit einer Vielfalt an interkulturellen und anspruchsvollen Werken der Filmkunst möchten das Multikulturelle Forum und das Programmkino sweetSixteen auf das Thema Flucht aufmerksam machen. Im Rahmen dessen zeigen wir im März zwei Filme unter dem Titel: Flucht – damals und heute: Mo, 9. März 19.00h – Der Imker (Doku, CH/FR 2013, 112 Min, FSK: o.A., Regie: Mano Khalil) Mo, 30.März 19.00h – Wolfskinder (Drama, DE/LT 2013, 94 Min, FSK: 12, Regie: Rick Ostermann) Der Dokumentarfilm „Der Imker“ erzählt die Geschichte eines kurdischen Imkers, der seine Familie und seinen Beruf während der türkisch-kurdischen Kriegswirren verliert und einen Neubeginn in der Schweiz wagt. In dem Nachkriegsdrama „Wolfskinder“ hingegen wird das Schicksal der Kinder aus dem ehemaligen Ostpreußen gezeigt.

    weiterlesen

Kontakt: Tel. 0231 910 66 23 oder E-Mail: info@sweetSixteen-kino.de
Adresse: sweetSixteen-Kino, Immermannstr. 29, 44147 Dortmund, Nordstadt
Eintritt Erwachsene
: 7,- € / 6,- € (ermäßigt)
Eintritt Kinder: 4,- €
Kinovorstellungen: Dienstag bis Sonntag. Montags i.d.R. Ruhetag

Wir freuen uns auf euch!

Aktuelles

Wolfskinder
Film: WOLFSKINDER

Mit einer Vielfalt an interkulturellen und anspruchsvollen Werken der Filmkunst möchten das Multikulturelle Forum und das Programmkino sweetSixteen auf das Thema Flucht aufmerksam machen. Im Rahmen dessen zeigen wir im März zwei Filme unter dem Titel: Flucht  – damals und heute:

Mo, 9. März 19.00h – Der Imker
Mo, 30.März 19.00hWolfskinder
Der Eintritt zu diesen beiden Veranstaltungen ist frei.

 

Von der Beraubung der Zeit
Von der Beraubung der Zeit + Filmgespräch

Im Rahmen der Verleihung des Ingeborg-Drewitz-Literaturpreises für Gefangene zeigt das sweetSixteen-Kino in Kooperation mit der Gefangeneninitiative Dortmund die Doku Von der Beraubung der Zeit.

Der Abend beginnt mit einer Einführung durch Regina Merkel (Gefangeneninitiative Dortmund) und im Anschluss an den Film werden die Regisseure für ein Publikumsgespräch zur Verfügung stehen.

Mo, 13. April 19h. Regulärer Eintritt.

 

freemonkeys
Free Monkeys + Filmgespräch

Eine Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW in Kooperation mit dem Planerladen e.V., der Auslandsgesellschaft NRW e.V., der Alevitischen Gemeinde Dortmund, der imdo gGmbH und dem bodo e.V. Im Anschluss an den Kurzfilm Free Monkeys laden die Veranstalter zum Filmgespräch mit dem Regisseur.

So, 19. April 19h. Eintritt: 3,- Euro.

 

 

Das sweetSixteen-Kino macht Programm
Immer aktuell…

mit unserem Newsletter! Unser Veranstaltungen, Programmtipps und Filmhighlights könnt ihr kostenfrei abonnieren: wöchentlich frisch in eurem digitalen Postfach – zum stöbern, gucken, staunen, klicken. Infos, Anmeldung, Abmeldung: NEWSLETTER / PROGRAMMTIPPS