Heute im Kino!

  • Früh17:00 Uhr
  • Haupt19:00 Uhr
  • Spät21:00 Uhr
  • 17:00 Uhr: Eva Hesse (Bundesstart)

    evahesse._k

    10 Mio. US Dollar kosten Eva Hesses Werke heute – ein Star der Kunstwelt, von dem viele noch nie gehört haben. Hesse ist als jüdisches Flüchtlingskind aus Hamburg in die USA emigriert und hat sich dort - bis zu ihrem frühen Tod 1970 mit nur 34 Jahren – an die Spitze der Kunstszene gekämpft. Eva Hesse ist eine Künstlerin, der in der Kunstwelt in Europa erst in den letzten Jahren größere Aufmerksamkeit und Begeisterung zu Teil wurde. Diese Doku ist somit eine außergewöhnliche Künstlerbiographie und wirkliche Entdeckung für kunstinteressierte KinogängerInnen.

    weiterlesen
  • 19:00 Uhr: Ich bin tot, macht was draus (mittwochs: OmU) (Bundesstart)

    Ich-bin-tot-macht-was-draus

    Die bärtigen Rocker der belgischen Band „Grand Ours“ sind zwar in die Jahre gekommen, aber freuen sich wie Teenies auf ihre erste US-Tournee. Einen Tag aber vor Abflug stirbt Jipé, der Sänger der Band. Die Band trauert; beschließt aber - frei nach dem Motto „Rock ’n’ Roll will never die“ - die Tournee dennoch anzutreten. Mit der Asche ihres Frontmannes im Gepäck. Ein schräges Roadmovie mit anarchischem Witz, vollgestopft mit verrückten Ideen und losgelöst von jeglichen dramaturgischen Konventionen.

    weiterlesen
  • 21:00 Uhr: Chevalier (OmU) (Bundesstart)

    • Dramödie
    • GR 2014
    • griechisches Original mit deutschen Untertiteln
    • Regie: Athina Rachel Tsangari
    • 94 Min
    • FSK: ab 6 Jahren
    • offizielle Filmseite
    chevalier

    Sechs Männer sitzen mitten im Ägäischen Meer auf ihrer Yacht. Um die Zeit totzuschlagen, spielen sie ein Spiel, das mit einem harten und immer irrwitzigeren Wettbewerb verbunden ist: Körperteile werden verglichen und vermessen, gefolgt von Disziplinen wie Fensterputzen, Silberpolieren oder Seeigelsalat zubereiten. Und keiner der Männer denkt daran, von Bord zu gehen, ehe er nicht zum Gewinner gekrönt wurde. Die gefeierte griechische Regisseurin Athina Tsangari bringt mit Chevalier eine todernste und hochskurrile Komödie auf die Leinwand, in der mit viel Ironie althergebrachte Konzepte und Rituale von Männlichkeit ad absurdum geführt werden.

    weiterlesen

Kontakt: Tel. 0231 910 66 23 oder E-Mail: info@sweetSixteen-kino.de
Adresse: sweetSixteen-Kino, Immermannstr. 29, 44147 Dortmund, Nordstadt
Eintritt Erwachsene
: 7,- € / 6,- € (ermäßigt)
Eintritt Kinder: 4,- €
Kinovorstellungen: Dienstag bis Sonntag. Montags i.d.R. Ruhetag

Wir freuen uns auf euch!

Aktuelles

mustang_plakatmotiv
Film + Filmgespräch: MUSTANG

Am Montag, 2. Mai um 19h präsentiert der Planerladen e.V., der Migrantinnenverein Dortmund e.V., die Auslandsgesellschaft NRW e.V. und der Alevitischen Gemeinde Dortmund e.V. den Film MUSTANG bei uns. Im Anschluss an den Film findet eine Diskussion über die Situation der Frau in der Türkei und in Deutschland statt.

Der Eintritt ist frei – ohne Reservierungen

 

 

 

findingvivianmaier
Foto-Doku: Finding Vivian Maier

Im Rahmen der WORLD PRESS PHOTO-Ausstellung im Kulturort Depot im Juni 2016 zeigen wir das faszinierende Porträt über die geheimnisvolle Fotografin Vivian Maier, die sich als Kindermädchen ihr Geld verdiente und in ihrer Freizeit das Alltagsleben in New York und Chicago in den 50er und 60er Jahren fotografierte.
Schulvorstellungen sind gern möglich – bitte dafür mit dem Kino direkt Kontakt aufnehmen

Weitere Info

 


 

Kinohund Henry
KinderWagenKino (KiWaKi)

Meist am ersten Montag im Monat, aber immer um 10:30h, laden wir alle Mamas und Papas ein mit ihren Babys in gemütlicher und familiengerechter Atmosphäre außergewöhnliche Filmkultur zu genießen: mit mehr Licht und weniger Ton im Saal, Krabbeldecke, Wickeltisch und natürlich Stellplätzen für den Kinderwagen.

Weitere Infos

 

 

16mm-Filmclubabend
16mm-Filmclubabend

Ebenfalls einmal im Monat und auch meistens am ersten Montag, aber um 19h findet unser legendärer 16mm-Filmclubabend statt – mit feinstem analogen Filmprogramm, das ihr auf Zuruf selber auswählen könnt. Ein unterhaltsamer Abend voller Überraschungen – in schönster analoger Atmosphäre!

Weitere Infos

 

 


 


Schul- und Gruppenkino: DIE ROBOTER in Kooperation mit der DASA

Das sweetSixteen-Kino präsentiert in Kooperation mit der DASA – Arbeitswelt Ausstellung im Rahmen der Ausstellung „Die Roboter“ sechs besondere Filme für interessierte Gruppen und Schulklassen aller Jahrgangsstufen. Die Filme können individuell und direkt im Kino gebucht werden.

Eintritt pro Schüler*in: 4 Euro
Begleitperson: Freier Eintritt

 

 


 

Das sweetSixteen-Kino macht Programm
Immer aktuell…

mit unserem digitalen Newsletter!

Unsere Veranstaltungen, Programmtipps und Filmhighlights könnt ihr ganz einfach und kostenfrei abonnieren. Wir verschicken wöchentlich unsere Programmtipps, sodass ihr immer auf dem Laufenden seid.

Infos, Anmeldung, Abmeldung: NEWSLETTER