Heute im Kino!

  • Früh17:00 Uhr
  • Haupt19:00 Uhr
  • Spät21:00 Uhr
  • 17:00 Uhr: Anderson (Bundesstart)

    Anderson

    Der Schriftsteller Sascha Anderson, in den 1980ern Fixstern und Popstar des kreativen DDR-Undergrounds, wird 1991 als Stasispitzel ersten Ranges enttarnt. Ein Skandal, denn 15 Jahre lang hatte er seine Künstlerfreunde verpfiffen. Vom Nachnamen blieb nur noch das "A" und nicht wenige ergänzten: "rschlosch".

    weiterlesen
  • 21:00 Uhr: Praia do Futuro (Bundesstsart)

    • Spielfilm/Drama
    • BR/DE 2013
    • im Orig mit de UT
    • Regie: Karim Aïnouz
    • 106 Min
    • FSK nicht bekannt
    • offizielle Filmseite
    Praia do Futuro

    Der in Berlin lebende brasilianische Regisseur Karim Aïnouz zeigt in diesem Drama sehr feinsinnig und poetisch Liebes- und Identitätssucher, die alles riskieren, um zu sich selbst und zu ihren Gefühlen zu finden. Wir zeigen den Spielfilm im Original mit deutschen Untertiteln.

    weiterlesen


Kontakt
: Tel. 0231 910 66 23 oder E-Mail: info@sweetSixteen-kino.de
Adresse: sweetSixteen-Kino, Immermannstr. 29, 44147 Dortmund, Nordstadt
Eintritt
: 6,- € / 5,- €. (ermäßigt)
Kinovorstellungen: Dienstag bis Sonntag. Montags i.d.R. Ruhetag

Wir freuen uns auf euch!

Aktuelles

Göttliche LageSondervorstellungen: GÖTTLICHE LAGE – Eine Stadt erfindet sich neu

Nur am So, 26.10 um 12h Filmvorführung und im Anschluss Filmgespräch in Anwesenheit der Regisseure Ulrike Franke und Michael Loeken.
Nur am So, 26.10 um 21h Filmvorführung (ohne Filmgespräch).

Eintrittskarten sollten unbedingt telefonisch oder per Mail reserviert werden: dafür ist es zwingend notwendig den Wunschtermin + Personenanzahl sowie Namen und Rufnummer/Mailadresse zu hinterlassen: wir melden uns zurück und bestätigen die Reservierung. Vorbestellte Karten bitte bis 30 Min. vor Filmbeginn abholen.

 

architekturundfilmReihe: Architektur & Film

Die zehnte Ausgabe der Reihe Architektur und Film, die das sweetSixteen-Kino in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer NRW präsentiert, stellt Filme vor, in denen luxuriöse, schlossähnliche Anwesen neben den menschlichen Darstellern eine Hauptrolle spielen. Alle Filme mit Einführung.
Di, 7. Oktober 2014 um 19:30 Uhr VIRIDIANA
Di, 14. Oktober 2014 um 19:30 Uhr DER GROßE GATSBY 
Di, 21. Oktober 2014 um 19:30 Uhr WAS VOM TAGE ÜBRIG BLIEB 
Di, 28. Oktober 2014 um 19:30 Uhr REBECCA

Eintrittskarten sollten unbedingt telefonisch oder per Mail reserviert werden: dafür ist es zwingend notwendig den Wunschtermin + Personenanzahl sowie Namen und Rufnummer/Mailadresse zu hinterlassen: wir melden uns zurück und bestätigen die Reservierung. Vorbestellte Karten bitte bis 30 Min. vor Filmbeginn abholen.

 

Kinohund Henry
Ausgezeichnet

Nun ist’s offiziell: wir sind zum dritten Mal in Folge für den Kinoprogrammpreis der Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, in der Kategorie “Besonders herausragendes Dokumentarfilmprogramm” ausgezeichnet!

Wir freuen uns riesig!