Heute im Kino!

  • Früh17:00 Uhr
  • Haupt19:00 Uhr
  • Spät21:00 Uhr
  • 17:00 Uhr: Eingeimpft. Familie mit Nebenwirkungen (Doku) (Bundesstart)

    Schon seit Jahren ist die Notwendigkeit frühzeitiger Impfungen Gegenstand hitziger Diskussionen. Befürworter legen Eltern nahe, erste Impfungen schon im Alter von zwei Monaten vornehmen zu lassen. Skeptiker jedoch entgegnen, dass u.a. die Gefahr von Nebenwirkungen zu hoch sei. Filmemacher David Sieveking nahm die Geburt seiner ersten Tochter zum Anlass, den Vor- und Nachteilen vom Impfen auf den Grund zu gehen. Denn seine Frau ist aufgrund ihrer schlechten Erfahrung mit dem Impfen dagegen. Sie hat Angst vor Nebenwirkungen oder gar einem Impfschaden, während David sich viel mehr Sorgen um die drohenden Krankheiten macht, auch wenn die meisten gefährlichen Seuchen bei uns mittlerweile ausgerottet sind. Sein informativer, von einer sehr persönlichen Note durchzogener Film „Eingeimpft“ ist ein spannender, aufklärerischer Beitrag zu einem vielschichtigen Thema.

    weiterlesen
  • 19:00 Uhr: Menashe (OmU) (Bundesstart)

    • Tragikkomödie
    • USA 2017
    • Jiddisch mit deutschen Untertiteln
    • Regie: Joshua Z. Weinstein
    • 83 Min
    • FSK: ab 6 Jahren
    • offizielle Filmseite

    Ein alleinerziehender Vater, der zu den jüdischen Haredim in New York gehört, versucht, seine Vorstellungen von einem selbstbestimmten Leben gegen die Traditionalisten durchzusetzen – möglichst, ohne anzuecken. Die leise, warmherzige Komödie mit extrem dokumentarischem Charakter erzählt authentisch von einer in sich geschlossenen Gemeinschaft: eine kleine, abgeschottete Welt für sich in der tobenden, lauten Metropole New York. Dies und eine anrührende, tragikomische Geschichte machen den komplett auf Jiddisch gedrehten Film spannend und sehenswert.

    weiterlesen
  • 21:00 Uhr: Das Prinzip Montessori – Die Lust am Selber-Lernen (Doku) + Einführung am 6. September (Bundesstart)

    • Dokumentarfilm
    • FR 2017
    • Dokus laufen bei uns immer in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln oder Voice-Over
    • Regie: Alexandre Mourot
    • 100 Min
    • FSK ab 0 Jahren
    • offizielle Filmseite

    Das Prinzip Montessori – Die Lust am Leben taucht ein in die magische Welt der geistigen Autonomie des Menschen, die Maria Montessori vor 100 Jahren erstmals ausformulierte. Als der Filmemacher Alexandre Mourot zum ersten Mal Vater wird, kommen eine ganze Menge neuer Fragen auf ihn zu. Sobald sie laufen kann, möchte seine Tochter alles entdecken und vor allem – auf eigene Faust und ohne Hilfe. Dabei gibt es allerlei Gefahren, die jedem Erwachsenen den Angstschweiß auf die Stirn treiben: an der Kante kann man stolpern, von der Leiter lässt es sich gut fallen oder von der Treppe schön herunterpurzeln. Am 6.9. gibt die Filmpatin Vanessa Vichtl vom Nido Kindergarten eine Einführung zum Thema des Filmes.

    weiterlesen

Kontakt: Tel. 0231 910 66 23 oder E-Mail: info@sweetSixteen-kino.de
Adresse: sweetSixteen-Kino, Immermannstr. 29 (im Kulturort Depot), 44147 Dortmund, Nordstadt
Eintritt Erwachsene
: 7,- € / 6,- € (ermäßigt)
Eintritt Kinder: 4,- € und Eintritt Erwachsene zum Kinderfilm: 6,- €
Ab 120 Minuten Filmlänge: Überlängenaufschlag von 1,-€
Kinovorstellungen: Dienstag bis Sonntag. Montags i.d.R. Ruhetag.
Besonderheit: die Filme starten pünktlich zur angegebenen Uhrzeit: Wir zeigen keine Werbung.

Facebook: www.facebook.com/sweetSixteenKino
Instagram: www.instagram.com/sweetsixteenkino

Wir freuen uns auf euch!

Aktuelles


Das aktuelle Programm…

…findet ihr natürlich online bei uns!

Klickt einfach auf die MONATSÜBERSICHT und ihr habt alle anstehenden Veranstaltungen auf einen Blick.

Wir freuen uns auf euch,

Team sweetSixteen-Kino

 


 


Das Prinzip Montessori. Die Lust am Selber-Lernen + Einführung in das Thema

Diese Doku taucht ein in die magische Welt der geistigen Autonomie des Menschen, die Maria Montessori vor 100 Jahren erstmals ausformulierte. Nur zum Bundesstart, am Donnerstag, 6. September zur 17h-Vorstellung gibt die Filmpatin Vanessa Vichtl vom Nido Kindergarten eine Einführung in das Thema.

Weitere Infos

 


Eingeimpft. Familie mit Nebenwirkungen (Preview)

Preview der Doku zum KinderWagenKino (KiWaKi) am Montag, 10. September um 10.30h: Ein informativer, von einer sehr persönlichen Note durchzogener Film, und spannender, aufklärerischer Beitrag zum vielschichtigen Thema Impfung. Nach der Preview läuft die Doku auch regulär bei uns im Programm.

Weitere Infos

 

**NEU** Das Hamburger Gitter: Der G20-Gipfel als Schaufenster moderner Polizeiarbeit + Regisseurgespräch **NEU**

**NEUER PROGRAMMPUNKT**, der es nicht mehr ins gedruckte Programmheft geschafft hat: 170 Ermittler arbeiten an hunderten Verfahren gegen militante Demonstranten und Menschen, die sich an Ausschreitungen und Plünderungen beteiligten. Der Staat verlor im Sommer 2017 die Kontrolle in Hamburg und versucht sie nun zurück zu gewinnen. Um 17h mit Regisseurgespräch im Anschluss! (Um 19h nur Film). Beide Vorstellungen am 10. September.

Weitere Infos

 


„Djelem Djelem“-Filmprogramm (Freier Eintritt)

Zum 5. Mal bringt das Festival „Djelem Djelem“ Alteingesessene und Neuzugewanderte zusammen. Das Festival – mit über 30 beteiligten Partnern – setzt ein deutliches Zeichen gegen jahrhundertealte Vorurteile, gegen Antiziganismus und neu belebte Feindbilder. Es wirbt für ein unverkrampftes Miteinander und den kulturellen Austausch. Die Filmveranstaltungen finden bei uns, im sweetSixteen-Kino, statt. Der Eintritt ist zu jeder Filmvorstellung des Festivals frei und wir zeigen im September die Filme „Als Unku Edes Freundin war“ und „Der zornige Buddha„.

 


Neue Filmreihe: Kino Weltsichten (Freier Eintritt)

Kino Weltsichten ist eine Filmreihe des Internationalen Frauenfilmfestivals Dortmund | Köln und Partnern des Projektes „Betriebliches Mentoring für geflüchtete Frauen“ (PerMenti). 2018 findet Kino Weltsichten einmal im Monat samstagnachmittags bei uns, im sweetSixteen-Kino, statt. Der Eintritt ist zu jeder Vorstellung aus der Reihe frei.

Weitere Infos

 

 


Jugendforum Nordstadt: Musikvideos (Freier Eintritt)

Das Jugendforum Nordstadt präsentiert am Freitag, 21. September ab 19h mehrere Kurzfilme bei uns, die eigentlich eher spannende Musikvideos sind. Denn sie sind das kreative Ergebnis der im Projekt „InterKulturMachtKunst – KunstMachtInterKultur“ des Bundesverband NeMo e.V. Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos

 


Telemach Wiesinger: KALEIDOSCOPE + Regisseur

Der Filmtitel „KALEIDOSCOPE“ bedeutet aus dem Griechischen übersetzt „schöne Formen sehen“ – der Fotokünstler, Filmemacher und Dozent Telemach Wiesinger zeigt in seinem konemplativen schwarz weiß-Film jedoch weit mehr. Nur am Samstag, 22. September ab 21h bei uns: mit Einführung, 16mm-Vorfilm und im Anschluss Regisseurgespräch.

Weitere Infos

 

 


Stummfilm + Livemusik: Orlacs Hände

Orlacs Hände ist ein österreichischer Film von Robert Wiene aus dem Jahr 1924, in dem es – schon damals! – um Science Fiction und puren Horror geht. Ein Stummfilm braucht Musik und die wird in diesem Falle von heute sein: Mit E-Bass und Live-Elektronik, eingespielt von interzone perceptible! Nur am Montag, 24. September um 19h.

Weitere Infos

 

 


Kinohund Henry
KinderWagenKino (KiWaKi)

Meist am ersten oder dritten Montag im Monat, aber immer um 10:30h, laden wir alle Mamas und Papas ein mit ihren Babys in gemütlicher und familiengerechter Atmosphäre außergewöhnliche Filmkultur zu genießen: mit mehr Licht und weniger Ton im Saal, Krabbeldecke, Wickeltisch und natürlich Stellplätzen für den Kinderwagen.

Weitere Infos

 

 


16mm-Filmclubabend

Ebenfalls einmal im Monat und auch meistens am ersten Montag, aber um 19h findet unser legendärer 16mm-Filmclubabend statt – mit feinstem analogen Filmprogramm, das ihr auf Zuruf selber auswählen könnt. Ein unterhaltsamer Abend voller Überraschungen – in schönster analoger Atmosphäre!

Weitere Infos

 

 



Immer aktuell…

mit unserem digitalen Newsletter! Unsere Veranstaltungen, Programmtipps und Filmhighlights könnt ihr ganz einfach und kostenfrei abonnieren. Wir verschicken sporadisch unsere Programmtipps, sodass ihr immer auf dem Laufenden seid. Anfang September pausiert der Newsletter mal wieder…

Anmeldung und Abmeldung: Newsletter