Heute im Kino!

  • Früh17:00 Uhr
  • Haupt19:00 Uhr
  • Spät21:00 Uhr
  • 17:00 Uhr: Passion for Planet (Bundesstart)

    Passion-for-Planet-2

    Der Dokumentarfilm PASSION FOR PLANET ist eine Erweiterung des Naturfilm-Genres. Er schickt den Zuschauer auf eine Abenteuerreise rund um den Globus. Vor den beeindruckendsten Naturkulissen unseres Planeten und eingebunden in fantastischen Tieraufnahmen tauchen wir ein in die Lebenswelt der besten Tierfilmer. Mit unbändiger Leidenschaft und unermüdlichen Einsatz leben sie für das, was sie von tiefstem Herzen lieben: Die Naturräume rund um unseren Planeten. Manchmal unter Einsatz ihres eigenen Lebens!Zunehmend werden sie mit der schmerzhaften Herausforderung konfrontiert, mitzuerleben, wie diese Räume durch Bevölkerungsexplosion, Artensterben und Zerstörung natürlicher Ressourcen verschwinden. Wird es ihnen gelingen, ihre Liebe zu retten?

    weiterlesen
  • 19:00 Uhr: Im Schatten der Frauen (mittwochs im Original) (Bundesstart)

    • Drama
    • FR / CH 2014
    • Deutsche Fassung. Jeden Mittwoch im französischen Original mit deutschen UT
    • Regie: Philippe Garrel
    • 73 Min
    • schwarz/weiß
    • FSK: noch keine Angaben
    • offizielle Filmseite
    imschattenderfrauen

    Pierre und Manon sind seit langem ein Paar. Sie leben in einfachen Verhältnissen und halten sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Pierre trifft Elizabeth, sie wird seine Geliebte. Aber Pierre will Manon nicht für Elisabeth verlassen, er möchte beide Frauen halten. Elizabeth beginnt Pierre und Manon zu beobachten. Eines Tages entdeckt Elisabeth, dass auch Manon einen Liebhaber hat. Wunderbarer, schwarz-weiß und 16mm Spielfilm, zwischen Liebe und Untreue.

    weiterlesen
  • 21:00 Uhr: Passion for Planet (Bundesstart)

    Passion-for-Planet-2

    Der Dokumentarfilm PASSION FOR PLANET ist eine Erweiterung des Naturfilm-Genres. Er schickt den Zuschauer auf eine Abenteuerreise rund um den Globus. Vor den beeindruckendsten Naturkulissen unseres Planeten und eingebunden in fantastischen Tieraufnahmen tauchen wir ein in die Lebenswelt der besten Tierfilmer. Mit unbändiger Leidenschaft und unermüdlichen Einsatz leben sie für das, was sie von tiefstem Herzen lieben: Die Naturräume rund um unseren Planeten. Manchmal unter Einsatz ihres eigenen Lebens!Zunehmend werden sie mit der schmerzhaften Herausforderung konfrontiert, mitzuerleben, wie diese Räume durch Bevölkerungsexplosion, Artensterben und Zerstörung natürlicher Ressourcen verschwinden. Wird es ihnen gelingen, ihre Liebe zu retten?

    weiterlesen

Kontakt: Tel. 0231 910 66 23 oder E-Mail: info@sweetSixteen-kino.de
Adresse: sweetSixteen-Kino, Immermannstr. 29, 44147 Dortmund, Nordstadt
Eintritt Erwachsene
: 7,- € / 6,- € (ermäßigt)
Eintritt Kinder: 4,- €
Kinovorstellungen: Dienstag bis Sonntag. Montags i.d.R. Ruhetag

Wir freuen uns auf euch!

Aktuelles

 grenzbock
2 x Grenzbock

Am Freitag, 12. Februar und am Montag, 15. Februar um jeweils 19h zeigen wir die Doku Grenzbock über einen Jäger, sein Selbstverständnis und den Wandel seiner Arbeit zwischen Passion und Paragrafen.

Weitere Infos

 

 

 

sexarbeiterin-poster
Sonderveranstaltung: Sexarbeiterin + Filmgäste & Gespräch 

Am Montag, 7. März um 19h zeigen wir die Doku Sexarbeiterin, die in dieser einzelnen Vorstellung bei uns von der Hauptprotagonistin des Films, Lena Morgenroth, und dem Regisseur, Sobo Swobodnik, präsentiert wird. Im Anschluss an den Film findet eine Podiumsdiskussion mit weiteren Gästen (Ordnungsamt Dortmund, EKHK PP, Mitternachtsmission, bodo e.V.) statt. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Dortmunder Mitternachtsmission e.V.

Weitere Infos

 



Schulkino: DIE ROBOTER in Kooperation mit der DASA

Das sweetSixteen-Kino präsentiert in Kooperation mit der DASA – Arbeitswelt Ausstellung im Rahmen der Ausstellung „Die Roboter“ sechs besondere Filme für Schulklassen aller Jahrgangsstufen. Die Filme können für zwei Spielterminzeiträume im Februar / März und Juni 2016 individuell und direkt im Kino gebucht werden.

Eintritt pro Schüler*in: 4 Euro
Begleitperson: Freier Eintritt

 


 

METROPOLIS auf 16mm (!)
Filme zu DIE ROBOTER in Kooperation mit der DASA

Das sweetSixteen-Kino präsentiert in Kooperation mit der DASA im Rahmen der Ausstellung „Die Roboter“ neben einem Roboter -Schulfilmprogramm auch 3 besondere Roboter-Filme. Im Rahmen der „Denker-Donnerstage“ der DASA, finden die Filmvorführungen jeweils um 18 Uhr mit vorheriger Stippvisite in der Ausstellung und spannenden Ausführungen der DASA-Kuratoren statt. Die Filme: Metropolis (am 21. Januar 2016). Robot & Frank (am 18. Februar 2016) und Matrix (am 17. März 2016).

Der Eintritt ist frei

 


 

Kinoprogrammpreisverleihung 2015, Preisträger der Kategorie bis 12.000 Euro, Mitte in rot: Johanna Knott (sweetSixteen-Kino) (c) Heike Herbertz / Film- und Medienstiftung NRW (2015)
Ausgezeichnet I

Am Montag, 9. November hat die Film- und Medienstiftung NRW das sweetSixteen-Kino mit einem weiteren Kinoprogrammpreis für sein herausragendes Jahres- als auch Kinderfilmprogramm ausgezeichnet. Das ist unser inzwischen fünfter Preis in Folge seit unserer ersten Einreichung im Jahr 2011. Wir freuen uns vor allem darüber, dass wir in der zweithöchsten Kategorie (!) ausgezeichnet wurden. Mehr

2015-12-04 09.51.07_klein
Ausgezeichnet II

Am Mittwoch, 2. Dezember hat uns die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Frau Prof. Monika Grütters, mit einem Kinoprogrammpreis für unser „besonders gutes Dokumentarfilmprogramm 2014“ ausgezeichnet. Zum inzwischen viertel Mal in Folge und als bisher einziges Dortmunder Kino übrigens. Mega!

Mehr: unsere Auszeichnungen

 


 

Das sweetSixteen-Kino macht Programm
Immer aktuell…

mit unserem digitalen Newsletter!

Unsere Veranstaltungen, Programmtipps und Filmhighlights könnt ihr ganz einfach und kostenfrei abonnieren. Wir verschicken wöchentlich unsere Programmtipps, sodass ihr immer auf dem Laufenden seid.

Infos, Anmeldung, Abmeldung: NEWSLETTER