Heute im Kino!

  • Früh17:00 Uhr
  • Haupt19:00 Uhr
  • Spät21:00 Uhr
  • 17:00 Uhr: Hedis Hochzeit (mittwochs: OmU) (Bundesstart)

    • Drama
    • TUN/BE/FR 2016
    • mittwochs im arabischen Original mit deutschen Untertiteln
    • Regie: Mohamed Ben Attia
    • 88 Min
    • FSK: beantrag
    • offizielle Filmseite
    Hedis Hochzeit

    Dieser außergewöhnlich unaufdringliche und sensible tunesische Film erzählt von den Träumen und Wünschen eines in familiären Konventionen feststeckenden jungen Mannes. Mit ruhigem Bildaufbau und viel Zeit für seine Figuren wird oft nur durch kleine Gesten eine ganze Geschichte erzählt - ganz in der Tradition der Dardenne-Brüder, die hier als Produzenten mitwirken. Authentische Darsteller lassen den Alltag eines Landes im Aufbruch zwischen Tradition und Moderne so realistisch wie eine Doku erscheinen. Ein poetischer Film und zugleich Parabel auf den Zustand Tunesiens nach dem Arabischen Frühling.

    weiterlesen
  • 19:00 Uhr: Viva (OmU) (Bundesstart)

    • Drama
    • C/IR 2015
    • spanisches Original mit deutschen Untertiteln
    • Regie: Paddy Breathnach
    • 100 Min
    • FSK: ab 12 Jahren
    • offizielle Filmseite
    viva

    Havanna, Kuba. Jesus arbeitet als Friseur in einer Travestie-Bar und als er endlich die Chance bekommt selbst als hingebungsvolle Diva auf der Bühne zu stehen, kehrt plötzlich sein Vater in sein Leben zurück. Viva, der komplett an Originalschauplätzen gedreht wurde, zeigt Havanna als pulsierende Metropole mit ausschweifendem Nachtleben, in dem das Überleben des Einzelnen aber äußerst prekär sein kann. Einfühlsam wird in dieser authentischen Kulisse erzählt wie zwei denkbar unterschiedliche Männer nach langer Trennung wieder zueinander finden. Viva war der Publikumshit in Telluride und Sundance, wurde für fünf irische Filmpreise nominiert und von Irland ins Rennen um den Oscar für den besten fremdsprachigen Film geschickt.

    weiterlesen
  • 21:00 Uhr: The Visit – Eine außerirdische Begegnung (Bundesstart)

    • Doku
    • DK/IR/AT/FI/NO 2015
    • Dokus laufen bei uns immer im Original mit deutschen Untertiteln / Voice-Over
    • Regie: Michael Madsen
    • 83 Min
    • FSK: ab 6 Jahren
    • offizielle Filmseite
    the visit

    Der dänische Regisseur Michael Madsen dokumentiert ein Ereignis, das bisher nicht stattgefunden hat: Die erste Begegnung des Menschen mit intelligentem Leben aus dem All! Madsen entwirft ein unglaubliches Szenario, fragt bei NASA, Astrophysikern und dem Militär nach, erlangt beispiellosen Zugang zu Experten wie der Direktorin des UNO Büros für Weltraumfragen, der ISU (International Space University) sowie der SETI (Search for Extraterrestrial Intelligence). Und spielt Möglichkeiten eines Erstkontakts durch, mit all seinen möglichen Problemen – aber auch Chacnen. Durch simple Fragestellung wird eine außergewöhnliche neue Sichtweise auf uns und unsere Welt ermöglicht - die Antworten enthüllen mehr über uns als über mögliche Intelligenzen weit draußen im All…

    weiterlesen

Kontakt: Tel. 0231 910 66 23 oder E-Mail: info@sweetSixteen-kino.de
Adresse: sweetSixteen-Kino, Immermannstr. 29, 44147 Dortmund, Nordstadt
Eintritt Erwachsene
: 7,- € / 6,- € (ermäßigt)
Eintritt Kinder: 4,- €
Kinovorstellungen: Dienstag bis Sonntag. Montags i.d.R. Ruhetag

Wir freuen uns auf euch!

Aktuelles

Engagement Preis

 

+++ aktuell +++ abstimmen +++ aktuell +++

Wir sind im Rennen um den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2016! Vom 19. September bis zum 31. Oktober könnt ihr für uns abstimmen!

Mehr dazu in der Rubrik Auszeichnungen

Und hier geht’s direkt zur Abstimmung: Deutscher Engagementpreis 2016 – sweetSixteen-Kino

 


the daughter
Das OKTOBER-Programm…

 

… findet ihr online: in unserer Monatsübersicht (ein bißchen runterscrallen) und als Download: Programmheft Oktober (PDF).

Und: schaut euch unsere Sonderveranstaltungen an…

 

 

 

opfer
European Art Cinema Day: OPFER + Filmeinführung

Wir machen mit beim EUROPEAN ART CINEMA DAY am 9. Oktober – und zeigen neben unseren aktuellen, europäischen Filmprogramm den Klassiker OPFER, des russischen Regisseurs Andrej Tarkowskij. Und inwiefern der Film unter dieses Label passt: das erfahrt ihr bei der Filmeinführung! Wir freuen uns sehr auf dieses besondere Vorstellung!

Weitere Informationen

 

 

democracy
Welt-Internet-Tag: DEMOCRACY – IM RAUSCH DER DATEN

Am 29. Oktober ist „Welt-Internet-Tag“. Wir begehen dieses Ereignis mit dem Film DEMOCRACY – IM RAUSCH DER DATEN, eine Doku, die die Entwicklung einer europäischen Gesetzesinitiative zur Datensicherheit begleitet hat.

Weitere Infos

 

 

 

Architektur und Film
Architektur und Film: Soziale Utopien

Die 14. Ausgabe der Reihe ARCHITEKTUR UND FILM, die das sweetSixteen-Kino in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer NRW präsentiert, zeigt an vier Abenden im November Filme, die sich auf unterschiedliche Weise mit Modellen urbanen, sozialen Wohnens befassen. Alle Filme mit Einführung und kleinem Snack im Anschluss.

Weitere Infos

 

 

waste land
TRASH UP! DAS UPCYCLING FESTIVAL IM DEPOT DORTMUND zeigt Waste Land und Tomorrow

Das TRASH UP! Upcycling Festival, das am 12. und 13. November im Kulturort Depot stattfindet, ist auch zu Gast bei uns, im sweetSixteen-Kino, und zeigt gleich zwei ausgezeichnete Dokus zum Thema Umweltschutz und Ressourcennutzung.

Der Eintritt ist frei!

Weitere Infos: TRASH UP! – Filmprogramm

 

briftilms #10
BRITFILMS #10

Das British School Film Festival (Britfilms #10) findet auch dieses Jahr wieder bei uns statt!

Vom 8. bis 21. Dezember zeigen wir eure englischsprachigen Lieblingsfilme: ihr sucht aus und bucht direkt bei uns! Alle Filme laufen im Original – und nach Absprache mit euch entweder mit deutschen oder englischen Untertiteln.

Weitere Infos

 


Kinohund Henry
KinderWagenKino (KiWaKi)

Meist am ersten Montag im Monat, aber immer um 10:30h, laden wir alle Mamas und Papas ein mit ihren Babys in gemütlicher und familiengerechter Atmosphäre außergewöhnliche Filmkultur zu genießen: mit mehr Licht und weniger Ton im Saal, Krabbeldecke, Wickeltisch und natürlich Stellplätzen für den Kinderwagen.

Weitere Infos

 

 

16mm-Filmclubabend
16mm-Filmclubabend

Ebenfalls einmal im Monat und auch meistens am ersten Montag, aber um 19h findet unser legendärer 16mm-Filmclubabend statt – mit feinstem analogen Filmprogramm, das ihr auf Zuruf selber auswählen könnt. Ein unterhaltsamer Abend voller Überraschungen – in schönster analoger Atmosphäre!

Weitere Infos

 

 


 

Das sweetSixteen-Kino macht Programm
Immer aktuell…

mit unserem digitalen Newsletter!

Unsere Veranstaltungen, Programmtipps und Filmhighlights könnt ihr ganz einfach und kostenfrei abonnieren. Wir verschicken fast wöchentlich unsere Programmtipps, sodass ihr immer auf dem Laufenden seid.

Infos, Anmeldung, Abmeldung: NEWSLETTER