• Diverse 16mm-Schmalfilme
  • Regie: Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht
  • 90 Min
  • FSK nicht bekannt
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Mo, 2. Oktober 2017 um 19:00 Uhr

Aus unserem 16mm-Filmarchiv wird einmal im Monat eine Auswahl von FWU- Schulungsfilmen vorgestellt. FWU steht für „Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht“, kurz: geballte in Polyester gestanzte Information rund um Haushalt, Flora, Fauna und Soziales – da ist für jede*n was dabei!

Es werden acht bis zehn Filmtitel vorgelesen und zur Auswahl gestellt; das Publikum entscheidet dann auf Zuruf welche fünf Filme geguckt werden sollen und wählt am Ende seinen ganz persönlichen Favoriten.

Am „best of“-Abend hingegen bekommt ihr die Publikumslieblinge der zurückliegenden 12 Monate präsentiert. Und für dieses Mal haben wir einen sehr besonderen Ort ausgesucht: wir bauen unsere mobile Leinwand und den 16mm-Projektor nämlich in der alten ehemaligen Dortmunder Straßenbahn auf, die ihr direkt neben unseren Kinoräumlichkeiten im Kulturort Depot findet!

Ein unterhaltsamer Abend voller Überraschungen – in schönster analoger Atmosphäre!

Zum 16mm-Abend wird man Mitglied im Filmclub:
4 Monate Mitgliedschaft (z.B. September bis Dezember) kosten 4 Euro.
Sollte jemand erst bspw. im Oktober zum 16mm-Filmclubabend kommen kostet die Mitgliedschaft entsprechend nur noch 3 Euro usw.

Der Eintritt für Club-Mitglieder ist am BEST OF-Abend: frei!

Das Headerfoto ist von Kinogast Armin! Danke dafür!!