Die Sanfte (18.05. OmU) (Bundesstart)

  • Drama
  • HRV/DE/LTU/NL 2017
  • nur am Freitag, 18. Mai in der russischen OF mit dt. UT
  • Regie: Sergei Coznista
  • 140 Min
  • ab 12 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Mo, 7. Mai 2018 um 19:00 Uhr
  • Mo, 14. Mai 2018 um 19:00 Uhr
  • Fr, 18. Mai 2018 um 21:00 Uhr

Nur am Freitag, 18. Mai in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Eine Frau lebt alleine am Rande einer kleinen russischen Stadt. Ihr Mann ist im Gefängnis, regelmäßig schickt sie ihm Pakete. Als eines ihrer Päckchen zurückkommt, bemüht sie sich, den Grund dafür zu erfahren. Doch ihre Nachfragen bei den Behörden führen zu keinem Ergebnis. Schließlich macht sie sich auf einen langen Weg, um Klarheit zu gewinnen über das Schicksal ihres Mannes. Die Reise in die Gefängnisstadt am andere Ende Russlands ist beschwerlich. Die Menschen, denen sie begegnet, scheinen von einer tiefgehenden Lethargie geprägt zu sein. Jeder hat eine Theorie über den Lauf der Dinge parat, aber niemand scheint daran zu glauben, dass die Lage irgendwann wieder besser wird. Ihre Suche nach Antworten führt die Frau schließlich immer tiefer in einen Sumpf aus Ignoranz, Selbstsucht, Gewalt und Unmenschlichkeit, die sie stoisch erträgt. Wird sie Gerechtigkeit erfahren und ihren Mann wiedersehen?

PRESSESTIMMEN:

„Packend und faszinierend“ **** The Guardian

„Eindringlich und nervenaufreibend“ ***** Daily Telegraph

„Ein teuflisch komponiertes Stück Kunst, das Kino und Politik transzendiert.“ The Playlist