Eye on Juliet – Im Auge der Drohne (Bundesstart)

Vorführungen:

  • Do, 26. Juli 2018 – So, 29. Juli 2018 um 19:00 Uhr
  • Di, 31. Juli 2018 um 19:00 Uhr
  • Mi, 1. August 2018 um 19:00 Uhr
  • Di, 7. August 2018 – Mi, 8. August 2018 um 21:00 Uhr

Ayusha ist einem älteren Mann versprochen, den sie allerdings nicht liebt und auch nicht heiraten will. Deswegen flieht sie in die nahegelegene Wüste, wo sie auf einen kleinen Roboter trifft, der von Gordon in einer Sicherheitsfirma in Detroit ferngesteuert wird, um eine durch die Wüste verlaufende Pipeline zu beschützen. Gordons Leben ist von Robotik-Messen und oberflächlichen Tinder-Dates geprägt, aber mit Ayusha lernt er endlich mal wieder eine Frau kennen, die ihn wirklich interessiert. Trotz der Entfernung zwischen den beiden und den offensichtlichen Kommunikationsschwierigkeiten kommen sie sich näher, wobei die Sprachübersetzungssoftware in der Drohne hilft. Als Ayusha dann in akute Gefahr gerät, versucht Gordon vom anderen Ende der Welt aus alles, ihr zu helfen.

EYE ON JULIET ist eine Liebesgeschichte im Gewand eines Technik-Thrillers, der es gelingt, gleichzeitig spannend und modern, wie auch romantisch und einfühlsam zu sein. Das verdankt der Film nicht zuletzt seinem Hauptdarsteller Joe Cole (PEAKY BLINDERS, GREEN ROOM). Der Oscar®-nominierte, kanadische Regisseur Kim Nguyen selbst bezeichnet EYE ON JULIET als „utopische Träumerei, die Mauern der Technologie und des Glaubens zu stürzen, die unsere Welt auf so viele Arten spalten.“

EYE ON JULIET wurde bei seiner Premiere bei den 74. Filmfestspielen Venedig vom Europäischen Filmkritikerverband FEDEORA als Bester Film ausgezeichnet.