Bewegte Bilder – Kurzfilmprogramm zur Extraschicht 2018

Vorführungen:

  • Sa, 30. Juni 2018 um 21:00 Uhr

Eintritt: Extraschicht-Ticket, siehe: https://www.extraschicht.de/ticket/was-kostet-mein-ticket/
Das Ticket berechtigt zum Eintritt in die Kurzfilmvorstellung zu jedem Zeitpunkt zwischen 21h und ca. 24h.

Exklusiv zur Extraschicht und zur World Press Photoausstellung präsentieren wir am 30. Juni von 21h bis ca. 24h ein spannendes und vielschichtiges Filmprogramm mit ausgesuchten Kurzfilmen: ein Mix aus Animations-, Experimental-, Spiel- und Dokumentarfilmen ladet ein zu einem Einblick in die Welt der bewegten Bilder: ob fünf Minuten kurz mal entspannen vom Trubel und der Rumreiserei zwischen den Spielorten oder Beine richtig aussstrecken und sich in Ruhe auf ein feines Kurzfilmprogramm einlassen – Gründe gibt’s genug für folgenden Loop:

100 Jahre Kino
Eine Fliege setzt ein Praxinoskop in Bewegung. Der darin abgebildete Mann beginnt eine Reise durch ausgewählte Stationen der Filmgeschichte.
Deutschland 1994, Animationsfilm, Farbe und S/W, 2’32 Min., FSK: ab 0

Das Ei
Der Film basiert auf der berühmten Duschszene aus „Psycho“.
Deutschland 1993, Kurzspielfilm, S/W, 3’22 Min., FSK: ab 12

Flatworld
Matt Phlatt führt mit seiner fetten Katze Geoff und seinem gefräßigen Fisch Chips ein normales Leben in einer urbanen »Flachwelt«. Nachdem er bei einem Arbeitsunfall einen massiven Elektroschock bekommen hat, wird ein gefährlicher Bankräuber aus einem 30er Jahre Schwarz-Weiß-Film freigelassen.
Großbritannien 1997, Animationsfilm, Farbe, 28’35 Min., FSK: ab 6

Home Stories
Eine Heimsuchung durch wiederkehrende Figuren des Hollywood-Melodrams. Eine Choreographie der Blicke und Gesten. „Oh Lana Turner, we love you get up.“
Deutschland 1990, Experimentalfilm, Farbe, 6’09 Min., FSK: ab 12

Meine Mutter lernt Kino
Ein junger türkischer Regisseur versucht seiner Mutter die Großen der Filmgeschichte nahe zu bringen. Ein Sprachkurs der besonderen Art.
Türkei 2006, Kurzspielfilm, Farbe, 3’41 Min., FSK: ab 0

Miezen – Projector’s Cut
4770 Bilder auf 90 Metern. 1192 Schnitte in 3 Minuten. 15 Jahre auf Arbeit. Jetzt sollen andere Vorführer mal zittern.
Deutschland 1991, Experimentalfilm, Farbe und S/W, 3’23 Min., FSK: ab 0

Trailer
Es ist Krieg. Der Feind ist überall. Explosionen und Attacken zerstören alles. Zum Glück ist ein Mann da, um alle zu retten! Leider wird er nicht von allen ernst genommen. TRAILER ist eine Komödie, angelehnt an amerikanische Kriegsfilm-Trailer.
Niederlande 2014, Animationsfilm, Farbe, 2’18 Min., FSK: ab 6

Transformation by Holding Time (Artist with Muse)
Der Filmmacher fängt seine Muse auf Film und Polaroid ein.
Niederlande 1976, Experimentalfilm, Farbe, 2’47 Min., FSK: keine

Voor Film
Aus der Perspektive von unterschiedlichen Zuschauern erkundet dieser Dokumentarfilm das eigentümliche Ritual des Filmeschauens. Wie wird das Medium von Menschen mit sensorischen Beeinträchtigungen, starken religiösen Überzeugungen oder Liebeskummer erfahren? Eine Geschichte über bewegte Bilder und ihrem Publikum.
Niederlande 2015, Animationsfilm, Dokumentarfilm, Farbe, 7’01 Min., FSK: keine

Element of Light
Inspiriert von den Naturelementen, erkundet dieser abstrakte Animationsfilm das Element Licht durch optischen Ton und projizierte Bilder, die direkt auf das Filmmaterial gemalt wurden.
Kanada 2004, Animationsfilm, Experimentalfilm, Farbe, 4’30 Min., FSK: ab 0