Vorführungen:

  • Do, 23. August 2018 – So, 26. August 2018 um 14:45 Uhr

Der exzentrische und einzigartig begabte britische Zauberer Newt Scamander erforscht magische Wesen auf dem ganzen Planeten. In seinem unscheinbaren, aber im Inneren durch Magie vergrößerten Koffer beherbergt er eine ganze Sammlung seltener und gefährdeter magischer Kreaturen samt ihrer Lebensräume. 1926 reist er schließlich in das magie-phobische Amerika. Schnell wird ihm klar, dass sich die magische Gemeinschaft in den USA regelrecht vor den No-Maj (aka Muggeln) versteckt. Und die Zauberer und Hexen dort sorgen sich sogar noch mehr um die öffentliche Enthüllung der Magie als im Vereinigten Königreich. Vor Ort trifft er dann auf die rechtschaffende Porpetina „Tina“ Goldstein, Mitarbeiterin der US-Zaubereibehörde Magical Congress of the United States of America, kurz MACUSA. Als eine Vielfalt seiner teils gefährlichen Geschöpfe aus seinem Koffer entkommen, ist Chaos Programm.

Auszeichnungen (Auswahl)
Der Film erhielt zahlreiche Nominierungen und Auszeichnungen darunter eine Auszeichnung mit dem Editor’s Award für J. K. Rowling im Rahmen der Evening Standard British Film Awards 2017, vier Nominierungen im Rahmen der VES Awards 2017, eine Nominierung im Rahmen der Artios Awards 2017, eine Nominierung für Colin Farrell als Bester Nebendarsteller im Rahmen der Irish Film and TV Awards 2017 und mehrere Nominierungen für Fae Hammond und Marilyn MacDonald im Rahmen der Make-Up Artists and Hair Stylists Guild Awards 2017. Im Rahmen der Oscarverleihung 2017 erhielt der Film in zwei Kategorien eine Nominierung.