animationsfilm

Teheran Tabu

Vorführungen:

  • Do, 16. November 2017 – So, 19. November 2017 um 19:00 Uhr
  • Di, 21. November 2017 – Mi, 22. November 2017 um 17:00 Uhr
  • Do, 23. November 2017 – So, 26. November 2017 um 21:00 Uhr
  • Mi, 29. November 2017 um 19:00 Uhr

In TEHERAN TABU, dem Debütfilm von Ali Soozandeh geht es um drei selbstbewußte Frauen und einen jungen Musiker, deren Lebenswege sich in der schizophrenen Welt der iranischen Hauptstadt Teheran kreuzen. Sex, Korruption, Drogen und Prostitution gehen in dieser brodelnden Metropole einher mit strengen religiösen Gesetzen. Das Umgehen von Verboten wird zum Alltagssport und der Tabubruch zur individuellen Selbstverwirklichung.

weiterlesen

Bamse – Der liebste und stärkste Bär der Welt

  • Animationsfilm
  • DE 2017
  • FBW Prädikat besonders wertvoll
  • Regie: Christian Ryltenius
  • 64 Min
  • FSK: ab 0 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 28. Dezember 2017 – So, 31. Dezember 2017 um 15:00 Uhr

In Schweden kennt jedes Kind den Honig- und gerechtigkeitsliebenden Bamse-Bär, denn die Bamse-Kinderbücher sind dort so bekannt wie hierzulande die Janosch-Tigerente. Nun erobert Knuddel-Bamse mit seinem ersten Film die große Leinwand. Viele kleine Kinofans werden sich sofort wie zuhause fühlen in der heimeligen Bärenwelt, die mit ihrer Vielzahl an tierischen Bewohner*innen, die allesamt mit liebevoll ausgearbeiteten Charaktereigenschaften versehen sind, begeistert. Die Geschichte hat verschiedene Spannungshöhepunkte, doch immer wieder kehrt auch Ruhe ein, in der die positiven Botschaften des Films, wie etwa Freundschaft, Toleranz oder auch vorurteilsfreies Denken gegenüber Fremden, sich auf spielerisch kindgerechte Weise vermitteln. Der Bamse-Film ist Kinderkino für die Kleinsten, wie es sein soll: Lehrreich, unterhaltsam und mit jeder Menge Spaß.

weiterlesen

Louis & Luca – Das große Käserennen

Vorführungen:

  • Do, 12. Oktober 2017 – Sa, 14. Oktober 2017 um 15:00 Uhr
  • Sa, 21. Oktober 2017 – So, 22. Oktober 2017 um 15:00 Uhr
  • Sa, 28. Oktober 2017 – So, 29. Oktober 2017 um 15:00 Uhr

Die überhebliche Elster Louis ist sich sicher, das traditionelle Käserennen gegen den Nachbarort zu gewinnen. Sollte er allerdings verlieren, bekommt der Gewinner die Werkstatt seines Freundes, des genialen Erfinders Alfie. Allerdings weiß Alfie davon nichts…
Ein spannender Stop-Motion-Film vom Norwegischen Regisseur Rasmus A. Sivertsen und seinem Animationsstudio Qvisten.

Achtung: In der Printprogrammübersicht ist ein Fehler: Lous Luca wird am 28. und 29. Oktober um 15h gezeigt. Am 27. Oktober findet keine Kindervorstellung statt, dafür aber am 29. Oktober. Wir bitten um Entschuldigung.

weiterlesen