dokumentarfilm

Extraschicht: Kurzfilme + bauer unser (doku)

  • diverse Kurzfilme und Doku
  • AT/BE/FR 2016
  • Regie: Robert Schabus
  • 92 Min
  • FSK nicht bekannt
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Sa, 24. Juni 2017 um 19:15 Uhr
  • Sa, 24. Juni 2017 um 22:00 Uhr

Extraschicht – ExtraFilmprogramm zum Thema Natur und Umwelt. Wir zeigen Kurzfilme ab 19.15h: Heitere, besinnliche, obskure, spannende und lehrreiche Kurzfilme rund und Mensch & Umwelt.
Und ab 22h: Die Doku „Bauer Unser“ mit Filmeinführung von Sabrina Schramme. Eine sehenswerte Doku, in der deutlich wird, wie Wirtschaftspolitik und Gesellschaft immer öfter vor der Industrie kapitulieren. Ausführliche Infos auf unserer Website.

weiterlesen

Dil Leyla (Doku) + Regisseurin am 29. Juni

Vorführungen:

  • Do, 29. Juni 2017 – So, 2. Juli 2017 um 19:00 Uhr
  • Di, 4. Juli 2017 – Mi, 5. Juli 2017 um 21:00 Uhr

Leyla, eine junge Frau aus Deutschland, wird mit 26 Jahren die jüngste Bürgermeisterin der Türkei. 81 Prozent stimmten bei den Wahlen in Cizre für sie, einer Kurdenhochburg an der syrisch-irakischen Grenze. Hier ist Leyla geboren. Als sie fünf Jahre alt war, wurde ihr Vater, ein PKK-Aktivist, bei einem Gefecht mit dem türkischen Militär getötet. Die Familie floh und baute sich in Bremen eine neue Existenz auf.

weiterlesen

Sonntagsmatinee: Ein Haufen Liebe (Doku) + Regisseurin

Vorführungen:

  • So, 2. Juli 2017 um 12:00 Uhr

Nur am Sonntag, 2. Juli um 12h in Anwesenheit der Regisseurin Alina Zuyranek. Vier Frauen zwischen 71 und 90 Jahren berichten von ihren sehr persönlichen Erfahrungen mit der Liebe, von Erwartungen, verpassten Momenten, Seitensprüngen und inneren Feuerwerken. Der Film zeigt den Alltag der Frauen beim Zeichnen, Nüsse knacken, Yoga oder Kuchen backen. Entstanden sind wunderbar einfühlsame Frauenporträts.

weiterlesen

Im inneren Kreis – verdeckte Ermittlungen in Deutschland (Doku) + Regisseure

Vorführungen:

  • Mo, 3. Juli 2017 um 19:00 Uhr

Nur am Montag, 3. Juli um 19h in Anwesenheit der Regisseure Claudia Morar und Hannes Obens. Sehenswerte Doku über aufgeflogene verdeckte Ermittlerinnen in der linken Szene – und vor allem den Grundsatzfragen zum Verhältnis von Freiheit und Sicherheit: Welche Folgen hat Überwachung für den Einzelnen und für die gesamte Gesellschaft? Wie frei können überwachte Menschen sein?

weiterlesen

f² fotofestival: mapplethorpe, shot in the dark, borderland blues, les sauters

Vorführungen:

  • Fr, 7. Juli 2017 um 19:00 Uhr
  • Sa, 8. Juli 2017 um 17:00 Uhr
  • Sa, 8. Juli 2017 um 21:00 Uhr
  • So, 9. Juli 2017 um 19:00 Uhr

Das Festival f2 steht für zeitgenössische Positionen und Tendenzen der Fotografie und findet erstmalig vom 22. Juni bis zum 16. Juli 2017 in Dortmund statt. Ausstellungen zu einem übergeordneten Thema an verschiedenen Orten der Stadt bieten die Plattform für ein übergreifendes kuratiertes Konzept.

In Kooperation mit uns präsentiert das f² Fotofestival an dem Wochenende 7. bis 9. Juli 2017 Dokumentarfilme, die sich dem Thema „Grenzen“ aus verschiedenen Perspektiven und Herangehensweisen widmen

weiterlesen

Zwischen den Stühlen (Doku)

  • Doku
  • DE 2016
  • Regie: Jakob Schmidt
  • 102 Min
  • FBW Prädikat besonders wertvoll
  • FSK: ab 0 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 18. Mai 2017 – So, 21. Mai 2017 um 17:00 Uhr
  • Di, 23. Mai 2017 – Mi, 24. Mai 2017 um 21:00 Uhr

Drei junge Lehrer werden ins kalte Wasser des Schulalltags geworfen und lernen, zu schwimmen oder unterzugehen. Begleitete werden die Referendariaten Katja, Ralf und Anna. Aus ihren Erfahrungen hat Jakob Schmidt eine unterhaltsame Doku gebaut, in der trotz der leichten Stimmung auch die Grundprobleme deutlich werden: Wer in Deutschland unterrichtet, braucht mehr als den Wunsch, Wissen weiterzugeben, nämlich Nerven wie Drahtseile, eine schafsähnliche Geduld und ein großes Herz. Davon erzählt der empfehlenswerte, kleine Film, der sehr viel Spaß macht und dem zu wünschen ist, dass er sich im Kino gegen die Konkurrenz behaupten kann.

weiterlesen

Fairness – Zum Verständnis von Gerechtigkeit / OT: The Price of Fairness (Doku)

  • Dokumentarfilm
  • USA 2017
  • Alle Dokus laufen im Original mit deutschen Untertiteln oder Voice-Over
  • Regie: Alex Gabbay
  • 77 Min
  • FSK nicht bekannt
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 6. Juli 2017 – Fr, 7. Juli 2017 um 17:00 Uhr
  • So, 9. Juli 2017 um 17:00 Uhr
  • Di, 11. Juli 2017 – Mi, 12. Juli 2017 um 17:00 Uhr
  • Di, 11. Juli 2017 – Mi, 12. Juli 2017 um 21:00 Uhr

Alex Gabbay beschäftigt sich in seiner Dokumentation mit den Themen Fairness, Gleichbehandlung und Gleichberechtigung. Dazu führt er etwa soziale Experimente aus Norwegen auf, die gezeigt haben, dass Menschen offenbar mehr als bereit sind, ungerechte Systeme und ungerechtes Verhalten nicht nur zu dulden, sondern auch zu unterstützen – vor allem auch weit mehr, als viele zugeben würden.

weiterlesen

Sie nannten ihn Spencer (Doku)

Vorführungen:

  • Do, 27. Juli 2017 – So, 30. Juli 2017 um 21:00 Uhr

Mischung aus Road-Movie und Dokumentation über Schauspielikone Bud Spencer: Zwei riesige Bud-Spencer-Fans versuchen sich ihren Lebenstraum zu erfüllen, nämlich ihr Idol einmal persönlich kennenzulernen. Dazu unternehmen die beiden Freunde eine Reise quer durch Europa, bei der sie zahlreiche Weggefährten von Carlo Pedersoli, wie Spencer mit bürgerlichem Namen heißt, treffen, darunter dessen kongenialen Leinwandpartner Terrence Hill oder Hills deutschen Synchronsprecher Thomas Danneberg.

weiterlesen

ICH.DU.INKLUSION – Wenn Anspruch auf Wirklichkeit trifft (Doku) (auch als Sonderveranstaltung möglich)

Vorführungen:

  • Do, 4. Mai 2017 – So, 7. Mai 2017 um 17:00 Uhr
  • Di, 9. Mai 2017 – Mi, 10. Mai 2017 um 17:00 Uhr

Seit Sommer 2014 haben in Deutschland Kinder mit Unterstützungsbedarf einen Rechtsanspruch auf gemeinsamen Unterricht in den Regelschulen. Viele Förderschulen wurden daraufhin geschlossen. Die 90-minütige Doku Ich. Du. Inklusion begleitet zweieinhalb Jahre 5 Grundschüler mit und ohne Unterstützungsbedarf. Sie sind Teil des ersten offiziellen Inklusionsjahrgangs an der Geschwister-Devries-Schule in Uedem (Nordrhein-Westfalen). Der Dokumentarfilm zeigt einen offenen und direkten Schulalltag und wie es ist, wenn der Inklusionsanspruch auf Wirklichkeit trifft.

Der Film ist barrierefrei zugänglich mit den Apps Greta & Starks. Greta flüstert Audiodeskription, Starks spielt Untertitel.

weiterlesen

Code of Survival – Die Geschichte vom Ende der Gentechnik (Doku)

Vorführungen:

  • Do, 1. Juni 2017 – So, 4. Juni 2017 um 17:00 Uhr
  • Di, 6. Juni 2017 – Mi, 7. Juni 2017 um 19:00 Uhr
  • Do, 8. Juni 2017 um 17:00 Uhr
  • Sa, 10. Juni 2017 – So, 11. Juni 2017 um 17:00 Uhr
  • Di, 13. Juni 2017 – Mi, 14. Juni 2017 um 19:00 Uhr

Glaubwürdig beweist diese engagierte Doku die inspirierende Kraft ökologischer Landwirtschaft als Perspektive zum zerstörerischen Gentechnik-Anbau. Allen Zweifler*innen zum Trotz zeigt der Film, dass die Landwirtschaft die Gentechnik nicht braucht. Denn die erschreckenden Konsequenzen, wie vergiftete Böden, resistente Superunkräuter, verseuchtes Getreide und krankes Vieh lassen sich nicht länger leugnen. Dass der Schlüssel zur Zukunft der Welt in der Wertschätzung für die natürliche Umwelt liegt, erschließt sich nach diesen eindrücklichen Bildern fast von selbst.

weiterlesen