reihe: enfant terrible

Auf der Suche nach Ingmar Bergmann (Doku)

Vorführungen:

  • Do, 12. Juli 2018 – So, 15. Juli 2018 um 19:00 Uhr
  • Di, 17. Juli 2018 – Mi, 18. Juli 2018 um 19:00 Uhr
  • Do, 19. Juli 2018 – So, 22. Juli 2018 um 17:00 Uhr
  • Di, 24. Juli 2018 – Mi, 25. Juli 2018 um 19:00 Uhr

Ingmar Bergmans „Das siebente Siegel“ war der Film, der Margarethe von Trotta für das Kino begeisterte und den Wunsch in ihr weckte, selbst Regisseurin zu werden. Jahre später schließt sich der Kreis, als Bergman ausgerechnet von Trottas „Die bleierne Zeit“ als einen der Filme benennt, die ihn am meisten geprägt haben. Anlässlich des 100. Geburtstags des schwedischen Regisseurs folgt von Trotta seinen Spuren und offenbart durch ihren sehr persönlichen Blick auf sein Leben völlig überraschende Seiten der genialen Filmikone. Auf der Suche nach Ingmar Bergman ist eine persönliche, emotionale und cineastische Reise durch das faszinierende Universum der Filmlegende. Neben seltenen Archivaufnahmen und Filmausschnitten sind es vor allem Margarethe von Trottas intensive Gespräche mit Bergmans Familie, Schauspielern und Wegbegleitern, die die facettenreiche Persönlichkeit des Meisters beleuchten.

weiterlesen
  • Fantasy/Drama
  • BR/FR 2018
  • Portugiesische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
  • Regie: Juliana Rojas, Marco Dutra
  • 136 Min
  • FSK: ab 12 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 26. Juli 2018 – So, 29. Juli 2018 um 21:00 Uhr
  • Di, 31. Juli 2018 um 21:00 Uhr
  • Mi, 1. August 2018 um 21:00 Uhr
  • Do, 2. August 2018 – Fr, 3. August 2018 um 19:00 Uhr
  • So, 5. August 2018 um 19:00 Uhr

Die junge Krankenschwester Clara wird von der mytseriösen Ana als Kindermädchen für ihr ungeborenes Baby angeheuert. Sie zieht in Anas Stadtwohnung und die beiden Frauen freunden sich schnell an. In einer Vollmondnacht muss Ana plötzlich entbinden und stirbt vor Claras Augen im Kindbett, als das Baby durch ihre Bauchdecke bricht und sich als Wehrwolf entpuppt. Aus Liebe zieht Clara das Kind als ihr eigenes groß, doch damit fangen die Schwierigkeiten erst an.

weiterlesen

Vorführungen:

  • Do, 13. September 2018 – So, 16. September 2018 um 21:00 Uhr
  • Do, 20. September 2018 – Fr, 21. September 2018 um 21:00 Uhr
  • So, 23. September 2018 um 21:00 Uhr

Cobain hat’s nicht leicht: Nicht nur, dass seine Mutter ihn gedankenlos nach einem Typen benannt hat, der sich eine Kugel in den Kopf geschossen hat. Auch sonst hat Mia als Mutter komplett versagt. Zwar liebt sie ihren „kleinen Mann“, ist auf ihre unvergleichliche Art liebenswert verrückt und cool drauf, aber durch ihre Drogenexzesse gerät sie immer wieder außer Kontrolle. Und jetzt ist sie auch noch erneut schwanger, obwohl sie schon für Cobain nicht sorgt, der mit seinen 15 Jahren im Kinderheim lebt. Doch Cobain will seine Mutter nicht aufgeben und hält trotz allem zu ihr. Sie soll nur endlich Verantwortung für sich und das ungeborene Baby übernehmen!

weiterlesen