FBW Prädikat besonders wertvoll

Vorführungen:

  • Do, 15. Juni 2017 – So, 18. Juni 2017 um 17:00 Uhr
  • Sa, 17. Juni 2017 – So, 18. Juni 2017 um 15:00 Uhr
  • Di, 20. Juni 2017 – Mi, 21. Juni 2017 um 17:00 Uhr
  • Sa, 24. Juni 2017 – So, 25. Juni 2017 um 15:00 Uhr

Lieblingslehrer Franz übt seinen Beruf mit Freude und Leidenschaft aus. Als seine Schülerin Sita eines Tages entdeckt, dass er sich manchmal in einen Frosch verwandelt, setzt sie gemeinsam mit der restlichen Klasse alles daran, ihrem Lehrer zu helfen und sein Geheimnis zu bewahren. Regisseurin Anna van der Heide ist ganz bei den Kindern, erzählt einfühlsam aus deren Blickwinkel von positiven Werten wie Freundschaft, Solidarität, Verantwortung und Toleranz. Dabei vermittelt sie, ohne dabei je pädagogisch zu wirken. Entzückende Unterhaltung für die Zielgruppe der jüngsten Kinofans und die ganze Familie.

weiterlesen

Zwischen den Stühlen (Doku)

  • Doku
  • DE 2016
  • Regie: Jakob Schmidt
  • 102 Min
  • FBW Prädikat besonders wertvoll
  • FSK: ab 0 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 18. Mai 2017 – So, 21. Mai 2017 um 17:00 Uhr
  • Di, 23. Mai 2017 – Mi, 24. Mai 2017 um 21:00 Uhr

Drei junge Lehrer werden ins kalte Wasser des Schulalltags geworfen und lernen, zu schwimmen oder unterzugehen. Begleitete werden die Referendariaten Katja, Ralf und Anna. Aus ihren Erfahrungen hat Jakob Schmidt eine unterhaltsame Doku gebaut, in der trotz der leichten Stimmung auch die Grundprobleme deutlich werden: Wer in Deutschland unterrichtet, braucht mehr als den Wunsch, Wissen weiterzugeben, nämlich Nerven wie Drahtseile, eine schafsähnliche Geduld und ein großes Herz. Davon erzählt der empfehlenswerte, kleine Film, der sehr viel Spaß macht und dem zu wünschen ist, dass er sich im Kino gegen die Konkurrenz behaupten kann.

weiterlesen

Vorführungen:

  • Do, 25. Mai 2017 – So, 28. Mai 2017 um 17:00 Uhr
  • Sa, 27. Mai 2017 – So, 28. Mai 2017 um 15:00 Uhr
  • Di, 30. Mai 2017 – Mi, 31. Mai 2017 um 17:00 Uhr
  • Sa, 3. Juni 2017 – So, 4. Juni 2017 um 15:00 Uhr

Krankheit und Kino, diese Mischung gerät häufig zum Rührstück der sentimentalen Art. Wie die heikle Gratwanderung mit emotionaler Glaubwürdigkeit gelingt, zeigt dieses Drama um einen Teenager, der mit der unheilbaren Krebskrankheit seiner alleinerziehenden Mutter zurecht kommen muss. Basierend auf einem Jugendroman wird ein ebenso stimmiges wie bildgewaltiges Fantasy-Märchen über die Angst vor dem Tod – und den Mut, damit umzugehen gezeigt. Ein bewegendes und bezauberndes Kinoabenteuer und fantastische Reise in das Reich der kindlichen Fantasie.

weiterlesen