FBW Prädikat besonders wertvoll

  • Schulfilmfestival
  • Alle Filme im englischen Original und - je nach Wunsch: deutschen Untertiteln (oder englischen)
  • Regie:
  • Min
  • FSK: von 0 bis 12 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Mo, 11. Dezember 2017 – Fr, 15. Dezember 2017 um 11:00 Uhr
  • Mo, 18. Dezember 2017 – Fr, 22. Dezember 2017 um 11:00 Uhr

Das englischsprachige Schulfilmfestival tourt im Schuljahr 2017/2018 bereits zum 11. Mal durch ganz Deutschland – und das Dortmunder sweetSixteen-Kino ist auch diese Jahr wieder mit dabei: Vom 11. bis 22. Dezember 2017 können sechs englischsprachige Filme bei uns für Schulvorstellungen gebucht werden.

BRITFILMS richtet sich an (Englisch)LehrerInnen, die ihren Lehrplan um ein aufregendes, unterhaltsames und lehrreiches Erlebnis bereichern wollen. In unserem Programm finden sich geeignete Filme für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren. In diesem Jahrgang beschäftigt sich die Filmauswahl mit den zahlreichen Herausforderungen des Alltags, groß wie klein, und damit, wie sie bewältigt werden können.

weiterlesen

Berlin Rebel High School (Doku) + am 26. und 27.11 mit Regisseur!

  • Doku
  • DE 2016
  • Regie: Alexander Kleider
  • 91 Min
  • FBW Prädikat besonders wertvoll
  • ab 0 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 23. November 2017 – So, 26. November 2017 um 17:00 Uhr
  • Di, 28. November 2017 – Mi, 29. November 2017 um 17:00 Uhr
  • So, 26. November 2017 um 12:30 Uhr
  • Mo, 27. November 2017 um 10:00 Uhr

Die selbstverwaltete „Schule für Erwachsenenbildung“ (SFE) in Berlin-Kreuzberg ermöglicht jungen Menschen auf dem zweiten Bildungsweg die Prüfungsvorbereitung auf den mittleren Schulabschluss und das Abitur. Alexander Kleider, selbst Absolvent der SFE, porträtiert den Schulalltag in seinem Dokumentarfilm „Berlin Rebel High School“, wobei neben unbeschwerten Momenten auch Knatsch nicht ausbleibt. Die Diskussion um eine Reform des Bildungssektors regt die herkömmlich gefilmte Doku mit vielen inhaltlichen Anknüpfungspunkten an – und gefällt mit den grundsympathischen Protagonisten.

weiterlesen

Timm Thaler oder das verkaufte Lächeln

  • Spielfilm
  • DE 2017
  • FBW Prädikat besonders wertvoll
  • Regie: Andreas Dresden
  • 102 Min
  • FSK: ab 0 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Sa, 18. November 2017 – So, 19. November 2017 um 15:00 Uhr
  • Sa, 25. November 2017 – So, 26. November 2017 um 15:00 Uhr
  • Sa, 2. Dezember 2017 um 15:00 Uhr

Das Lachen vom kleinen Waisenjungen Timm Thaler ist einzigartig. Auch der geheimnisvolle Baron Lefuet ist von dem Gelächter des fröhlichen Jungen angetan und schlägt ihm einen ungewöhnlichen Deal vor. Er verspricht Timm, dass er von nun an jede Wette gewinnt. Dafür muss er nur sein Lachen an den Baron verkaufen. Nachdem Timm den Vertrag unterschreibt, merkt er bald, dass es kein schlechter Scherz war. Er gewinnt jede noch so unmögliche Wette und kommt schnell zu Reichtum. Doch schon bald muss Timm einsehen, dass er ohne Lachen ein unglücklicher Mensch ist. Deshalb möchte er seinen wahren Schatz um jeden Preis von dem Baron zurückhaben. Auch wenn der teuflische Pakt gar nicht so einfach zu lösen ist, gibt Timm nicht auf.

weiterlesen

Kurzfilme für Kinder – Mit Prädikat

  • Divers
  • Regie: Verschiedene Regisseure
  • 71 Min
  • FBW Prädikat besonders wertvoll
  • FSK: ab 0 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Sa, 4. November 2017 – So, 5. November 2017 um 15:00 Uhr

Mit dieser wunderbaren Filmreihe präsentiert der Bundesverband Jugend und Film e.V. (BJF) besonders herausragende Kurzfilme unterschiedlicher Themen für Kinder im Grund- und Vorschulalter. Lustige und bewegende Geschichten, pfiffig erzählt und inszeniert, finden sich darunter – allesamt spannend, anregend und unterhaltend. Die kurzen Produktionen sind ganz unterschiedlicher Machart und zwischen drei und sechzehn Minuten lang. Diese Reihe ist von der FBW mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ ausgezeichnet und ab 0 Jahren freigegeben. Wir empfehlen: ab dem Grundschulalter.

weiterlesen

Vorführungen:

  • Do, 26. Oktober 2017 – So, 29. Oktober 2017 um 19:00 Uhr
  • Di, 31. Oktober 2017 um 19:00 Uhr
  • Mi, 1. November 2017 um 19:00 Uhr
  • Do, 2. November 2017 – Mo, 6. November 2017 um 21:00 Uhr
  • Di, 7. November 2017 – Mi, 8. November 2017 um 17:00 Uhr

Familientreffen, wer weiß das nicht, können manchmal ganz schön anstrengend sein. Bei diesem hier kommt noch die Hitze des Sommers 1976 hinzu und das ungeklärte Erbe der verstorbenen Oma. Ein dichtes Ensemblestück, das perfekt besetzt und angenehm zurückhaltend inszeniert ist. Der Film ist ein vielschichtiges Panorama aus deutscher Zeitgeschichte und -kolorit, familiären Konflikten und schönen Beobachtungen, der das Kunststück vollbringt, zugleich den kindlichen Blick auf diesen Jahrhundertsommer wie auch die analytische Schärfe einer anderen, erwachseneren Perspektive miteinander zu vereinen.

weiterlesen

Bamse – Der liebste und stärkste Bär der Welt

  • Animationsfilm
  • DE 2017
  • FBW Prädikat besonders wertvoll
  • Regie: Christian Ryltenius
  • 64 Min
  • FSK: ab 0 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 28. Dezember 2017 – So, 31. Dezember 2017 um 15:00 Uhr

In Schweden kennt jedes Kind den Honig- und gerechtigkeitsliebenden Bamse-Bär, denn die Bamse-Kinderbücher sind dort so bekannt wie hierzulande die Janosch-Tigerente. Nun erobert Knuddel-Bamse mit seinem ersten Film die große Leinwand. Viele kleine Kinofans werden sich sofort wie zuhause fühlen in der heimeligen Bärenwelt, die mit ihrer Vielzahl an tierischen Bewohner*innen, die allesamt mit liebevoll ausgearbeiteten Charaktereigenschaften versehen sind, begeistert. Die Geschichte hat verschiedene Spannungshöhepunkte, doch immer wieder kehrt auch Ruhe ein, in der die positiven Botschaften des Films, wie etwa Freundschaft, Toleranz oder auch vorurteilsfreies Denken gegenüber Fremden, sich auf spielerisch kindgerechte Weise vermitteln. Der Bamse-Film ist Kinderkino für die Kleinsten, wie es sein soll: Lehrreich, unterhaltsam und mit jeder Menge Spaß.

weiterlesen

Vorführungen:

  • Do, 21. September 2017 – So, 24. September 2017 um 15:00 Uhr
  • Sa, 30. September 2017 um 15:00 Uhr
  • So, 1. Oktober 2017 um 15:00 Uhr
  • Sa, 7. Oktober 2017 – So, 8. Oktober 2017 um 15:00 Uhr
  • Mi, 20. September 2017 um 17:00 Uhr

Amelie ist 13, eine waschechte Großstadtgöre und womöglich das sturste Mädchen in ganz Berlin. Amelie lässt sich von niemanden etwas sagen, schon gar nicht von ihren Eltern, die sie nach einem lebensbedrohlichen Asthmaanfall in eine spezielle Klinik nach Südtirol verfrachten. Genau das, was Amelie nicht will. Anstatt sich helfen zu lassen, reißt sie aus. Sie flüchtet dorthin, wo sie garantiert niemand vermutet: Bergauf. Mitten in den Alpen trifft sie auf einen geheimnisvollen 15-Jährigen mit dem sonderbaren Namen Bart. Als der ungebetene Begleiter ihr das Leben rettet, stellt Amelie fest, dass Bart viel interessanter ist, als anfangs gedacht. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine abenteuerliche Reise, bei der es um hoffnungsvolle Wunder und echte Freundschaft geht.

weiterlesen

Zwischen den Stühlen (Doku) (auch als Sonderveranstaltung möglich)

  • Doku
  • DE 2016
  • Regie: Jakob Schmidt
  • 102 Min
  • FBW Prädikat besonders wertvoll
  • FSK: ab 0 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 18. Mai 2017 um 17:00 Uhr

Drei junge Lehrer werden ins kalte Wasser des Schulalltags geworfen und lernen, zu schwimmen oder unterzugehen. Begleitete werden die Referendariaten Katja, Ralf und Anna. Aus ihren Erfahrungen hat Jakob Schmidt eine unterhaltsame Doku gebaut, in der trotz der leichten Stimmung auch die Grundprobleme deutlich werden: Wer in Deutschland unterrichtet, braucht mehr als den Wunsch, Wissen weiterzugeben, nämlich Nerven wie Drahtseile, eine schafsähnliche Geduld und ein großes Herz. Davon erzählt der empfehlenswerte, kleine Film, der sehr viel Spaß macht und dem zu wünschen ist, dass er sich im Kino gegen die Konkurrenz behaupten kann.

weiterlesen