kurzfilme

  • Diverse 16mm-Schmalfilme
  • Regie: Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht
  • 90 Min
  • FSK nicht bekannt
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Mo, 3. April 2017 um 19:00 Uhr
  • Mo, 8. Mai 2017 um 19:00 Uhr
  • Mo, 19. Juni 2017 um 19:00 Uhr

Aus unserem wunderbaren 16mm-Filmarchiv wird einmal im Monat eine Auswahl von Schmalfilmen vorgeführt, schön analog mit ratterndem Projektor im Saal. Das Publikum bestimmt auf Zuruf, was geguckt werden soll: geballte in Polyester gestanzte Information rund um Haushalt, Flora, Fauna und Soziales…

weiterlesen

Extraschicht: Kurzfilme + bauer unser (doku)

  • diverse Kurzfilme und Doku
  • AT/BE/FR 2016
  • Regie: Robert Schabus
  • 92 Min
  • FSK nicht bekannt
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Sa, 24. Juni 2017 um 19:15 Uhr
  • Sa, 24. Juni 2017 um 22:00 Uhr

Extraschicht – ExtraFilmprogramm zum Thema Natur und Umwelt. Wir zeigen Kurzfilme ab 19.15h: Heitere, besinnliche, obskure, spannende und lehrreiche Kurzfilme rund und Mensch & Umwelt.
Und ab 22h: Die Doku „Bauer Unser“ mit Filmeinführung von Sabrina Schramme. Eine sehenswerte Doku, in der deutlich wird, wie Wirtschaftspolitik und Gesellschaft immer öfter vor der Industrie kapitulieren. Ausführliche Infos auf unserer Website.

weiterlesen

Tango-Konzert und Kurzfilme

  • Konzert und Kurzfilme
  • Regie: Ensemble für Neue Kammermusik an der TU Dortmund
  • Min
  • FSK nicht bekannt
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Mo, 10. Juli 2017 um 19:30 Uhr

Tango live und dazu Kurzfilme zum Thema und das alles im Kino gibt es nur äußerst selten. Fünf Dortmunder Musiker spielen Piazzolla und seine Erben Ratier und Solare. Ein außergewöhnliches Kinokonzert:

Tango trifft Jazz trifft Neue Musik am Montag, 10. Juli. Im sweetSixteen Kino in Dortmund tritt das Ensemble für Neue Kammermusik auf. In langer, intensiver Vorarbeit haben die fünf Musiker ein Tangoprogramm aus den Werken der Tango Nuevo Komponisten Astor Piazzolla und seiner musikalischen Erben Rodrigo Ratier und Juan Maria Solare entwickelt. Jetzt endlich betritt das Jazzquintett die Bühne mit seinem ausgefeilten Programm. Und die Musiker haben sich eine besondere Bühne ausgesucht: das sweetSixteen Kino. Hier kann das anspruchsvolle Programm durch ein vom Kinoteam kuratiertes Kurzfilmprogramm erweitert werden. So entsteht ein selten erlebtes Kinokonzert.

weiterlesen