mittwochs: Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Vorführungen:

  • Do, 23. August 2018 – So, 26. August 2018 um 19:00 Uhr
  • Di, 28. August 2018 – Mi, 29. August 2018 um 19:00 Uhr

Drei Geschichten, jede zeigt ein anderes Algerien – zwischen Elendsquartieren und Oberklasse- Apartments, ländlicher Weite und urbanem Moloch, Tradition und Moderne – Moussaouis Regiedebut feierte Weltpremiere in Cannes und ist zu recht ausgewählt worden: Eine junge Frau fährt zu ihrer Hochzeit mit einem älteren Mann und teilt mit dem Fahrer ein intimes Geheimnis. Ein ehrgeiziger Neurochirurg wird plötzlich vom algerischen Bürgerkrieg in den 90er Jahren eingeholt; Und ein wohlhabender Projektentwickler wird Zeuge einer brutalen Schlägerei und unternimmt nichts. Eindrücklich und emotional zeichnet dieser Episodenfilm das Bild eines Landes, das auf der Suche ist – nach Stabilität, nach Aufbruch, nach sich selbst. “A remarkably assured first feature” The Globe and Mail.

weiterlesen