original mit deutschen untertiteln (omdu)

  • Schulfilmfestival
  • Alle Filme im englischen Original und - je nach Wunsch: deutschen Untertiteln (oder englischen)
  • Regie:
  • Min
  • FSK: von 0 bis 12 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Mo, 11. Dezember 2017 – Fr, 15. Dezember 2017 um 11:00 Uhr
  • Mo, 18. Dezember 2017 – Fr, 22. Dezember 2017 um 11:00 Uhr

Das englischsprachige Schulfilmfestival tourt im Schuljahr 2017/2018 bereits zum 11. Mal durch ganz Deutschland – und das Dortmunder sweetSixteen-Kino ist auch diese Jahr wieder mit dabei: Vom 11. bis 22. Dezember 2017 können sechs englischsprachige Filme bei uns für Schulvorstellungen gebucht werden.

BRITFILMS richtet sich an (Englisch)LehrerInnen, die ihren Lehrplan um ein aufregendes, unterhaltsames und lehrreiches Erlebnis bereichern wollen. In unserem Programm finden sich geeignete Filme für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren. In diesem Jahrgang beschäftigt sich die Filmauswahl mit den zahlreichen Herausforderungen des Alltags, groß wie klein, und damit, wie sie bewältigt werden können.

weiterlesen

Vorführungen:

  • Do, 7. Dezember 2017 – So, 10. Dezember 2017 um 21:00 Uhr
  • Di, 12. Dezember 2017 – So, 17. Dezember 2017 um 21:00 Uhr
  • Do, 1. Januar 1970 um 11:00 Uhr

Paris, Anfang der 90er Seit fast zehn Jahren wütet Aids in Frankreich, doch noch immer wird über die Epidemie in weiten Teilen der Gesellschaft geschwiegen Mitterrands Regierung kümmert sich nicht um sexuelle Aufklärung und die Pharma-Lobby verschleppt die Entwicklung neuer Medikamente ACT UP , eine Aktivistengruppe von Betroffenen, will auf die Missstände aufmerksam machen Sie schmeißt Kunstblut-gefüllte Wasserbomben auf die Wände von Forschungseinrichtungen und kapert bewaffnet mit Informationsbroschüren die Klassenräume der Stadt Wie weit die Aktionen gehen dürfen, wird bei den wöchentlichen Treffen kontrovers diskutiert.

weiterlesen
  • Spielfilm
  • IRL 2016
  • englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
  • Regie: Darren Thornton
  • 82 Min
  • FSK: ab 6 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Fr, 22. Dezember 2017 – Sa, 23. Dezember 2017 um 21:00 Uhr
  • Mi, 27. Dezember 2017 um 21:00 Uhr

Mary McArdle, die wegen ihres ungestümen Temperaments von allen nur Mad Mary genannt wird, kommt nach einer 6-monatigen Gefängnisstrafe zurück in ihre Heimatstadt Drogheda, einem Vorort von Dublin. Warum sie einsaß, will sie so schnell wie möglich vergessen. In der Zwischenzeit hat sich ihre beste Freundin Charlene verlobt, und Mary soll die Trauzeugin sein. Als Charlene ihr erklärt, dass sie Mary nur alleine einlädt, weil sie sowieso kein Date für die Hochzeit finden würde, ist Mary wild entschlossen ihr das Gegenteil beweisen. Doch all ihre Versuche enden in einem Desaster. Mary fühlt sich einsamer als zuvor. Bis sie die Fotografin Jess kennenlernt, die Charlene für die Hochzeit engagiert hat… Ein bemerkenswertes Regiedebüt legt der irische Regisseur Darren Thornton hier vor. Mit viel Gespür für Zwischentöne und die soziale Realität Irlands erzählt er von dieser kleinen Liebesgeschichte.

weiterlesen

End of the Game (Der Richter und sein Henker) von 1975 + Einführung + Lesung

  • Krimi/Literaturverfilmung
  • DE/IT 1975
  • englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
  • Regie: Maximilian Schell
  • 92 Min
  • FSK: ab 12 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Mi, 11. Oktober 2017 um 19:30 Uhr

Der Abend ist dem Schauspieler und Schriftsteller Robert Shaw (1927-1978) gewidmet, der einen Verbrecher & Geschäftsmann in dem auf dem gleichnamigen Roman von Friedrich Dürrematts basierenden Krimi Der Richter und sein Henker spielt. Der Shaw-Experte und Theaterregisseur Jens Dornheim (glassbooth theater) wird in den Film einführen und neben einigen Anekdoten zu den Dreharbeiten ebenfalls seinen Essay „Triumph und Tragödie“ vorstellen, der anlässlich des 90. Geburtstages von Robert Shaw in diesem Jahr veröffentlicht wird.

weiterlesen

In den letzten Tagen der Stadt / OT: Akher ayam el madina (OmU)

  • Drama
  • DE/GB/EGY/RE 2016
  • Original mit deutschen Untertiteln
  • Regie: Tamer El Said
  • 114 Min
  • FSK nicht bekannt
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Mo, 23. Oktober 2017 um 20:00 Uhr
  • Mo, 30. Oktober 2017 um 20:00 Uhr

Kairo im Jahr 2009, zwei Jahre vor der ägyptischen Revolution. Khalid, Filmemacher und Alter Ego des Regisseurs Tamer El Said, arbeitet an einem Porträt seiner Heimatstadt. Immer wieder sieht er seine Bilder an, als warte er darauf, dass sie einen Sinn ergeben. Die Geschichten seiner ProtagonistInnen scheinen von irgendwoher aus seinem Inneren zu stammen, in der Außenwelt sucht er nach Anknüpfungspunkten, doch je mehr er sucht, desto mehr scheinen sie zu verschwinden.

weiterlesen
  • Drama
  • TUR 2015
  • Türkische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
  • Regie: Emin Alper
  • 119 Min
  • noch nicht bekannt
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 21. September 2017 – Fr, 22. September 2017 um 19:00 Uhr
  • Di, 26. September 2017 – Mi, 27. September 2017 um 21:15 Uhr
  • Do, 28. September 2017 – Sa, 30. September 2017 um 21:00 Uhr
  • So, 1. Oktober 2017 um 21:00 Uhr
  • Di, 3. Oktober 2017 – Mi, 4. Oktober 2017 um 17:00 Uhr
  • So, 24. September 2017 um 19:00 Uhr

Istanbul versinkt im Chaos. Bewaffnete Gruppen haben die Kontrolle über die ärmeren Stadtteile gewonnen. Die Polizei ist machtlos. Kadir wird vorzeitig aus der Haft entlassen und soll als Informant arbeiten. Er überprüft den Müll auf Sprengsätze und die Strassen auf verdächtige Subjekte hin. Doch als Erstes sucht er seinen jüngeren Bruder Ahmet auf. Wer kann wem noch trauen? Eine Momentaufnahme aus der nahenden Endzeit – von höchster Intensität.

weiterlesen