original mit deutschen untertiteln (omdu)

  • Drama
  • DE/USA 2018
  • amerikanische Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • Regie: John Harper
  • 114 Min
  • FBW Prädikat besonders wertvoll
  • FSK: ab 12 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 16. August 2018 – So, 19. August 2018 um 19:00 Uhr
  • Di, 21. August 2018 – Mi, 22. August 2018 um 19:00 Uhr
  • Do, 23. August 2018 – Sa, 25. August 2018 um 17:00 Uhr

Getrieben von dem Gedanken, dass der gewalttätige Großvater für den mysteriösen Tod seiner Schwester verantwortlich ist, kehrt der Irak-Veteran Gabriel (26) in sein bescheidenes Zuhause im ländlichen New Mexico zurück. Aus dem Drang heraus, seine Familie zu beschützen, beschließt er, seinen Großvater zu töten. Doch am Tag der Abrechnung wird sein Plan durchkreuzt. In the middle of the river behandelt die problematische Situation der indianischen Reservatsbewohner*innen ebenso wie die von Banden- und Drogenkriminalität bestimmte „Normalität“. Neben diesem gesellschaftskritischen Überbau ist Harpers Film aber auch spannend erzähltes Kino. Eine Geschichte über Rache und Vergeltung, Familie und Vergebung. Realistisch und packend erzählt und doch immer auch aufgeladen von den Mythen der indigenen Kultur.

weiterlesen

Femmes Totales: Träum weiter / Dröm vidare (OmU)

  • Drama
  • S 2017
  • schwedische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
  • Regie: Rojda Sekersöz
  • 93 Min
  • FSK: ab 12 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Sa, 11. August 2018 – So, 12. August 2018 um 17:00 Uhr
  • Do, 23. August 2018 – Fr, 24. August 2018 um 21:00 Uhr

Frisch aus dem Knast wird Mirja stürmisch von ihren Freundinnen empfangen. Die vier jungen Frauen aus einer Hochhaussiedlung am Stadtrand lassen sich von niemandem den Spaß am Leben nehmen und vor allem nicht vorschreiben, wie sie ihre Träume verwirklichen. Also planen sie schon das nächste große Ding: Unbeirrbar, unzertrennlich und ziemlich cool. Rojda Sekersöz‘ Regiedebüt ist ein bunter und rebellischer Film über Freundschaft und Familie – und ganz nebenbei auch noch einer der besten Beiträge zum Thema „GirlPower“, der seit langem im Kino zu sehen war!

weiterlesen
  • Drama
  • ARG 2016
  • spanische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
  • Regie: Nadia Benedicto
  • 80 Min
  • FSK: ab 0 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 9. August 2018 – Fr, 10. August 2018 um 21:00 Uhr
  • Di, 21. August 2018 – Mi, 22. August 2018 um 17:00 Uhr

Frisch von ihrem Mann getrennt, macht Sofía mit ihren beiden Töchtern, Irina und Patchi, einen Ausflug in eine Kleinstadt am Meer. Die kleine Patchi sieht die Magie der Welt noch durch kindliche Augen und stürzt sich begeistert in Abenteuer. Ihre große Schwester Irina erlebt ihre erste Liebe mit der gleichaltrigen Marina, während Sofía zunächst ihr Gefühlschaos verarbeiten muss. Als sie den charmanten Luis kennenlernt, wird die Sache nicht einfacher und am Ende ihrer Zeit am Meer haben alle drei mehr erlebt, als sie sich je erträumt hätten.

weiterlesen

Die verborgenen Farben der Dinge / Il colore nascosto delle cose (OmU)

  • Drama
  • I/CH 2017
  • italienische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
  • Regie: Silvio Soldini
  • 115 Min
  • FSK: ab 12 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 9. August 2018 – Fr, 10. August 2018 um 17:00 Uhr
  • Sa, 11. August 2018 – So, 12. August 2018 um 21:00 Uhr
  • Di, 14. August 2018 – Mi, 15. August 2018 um 17:00 Uhr
  • Sa, 25. August 2018 – So, 26. August 2018 um 21:00 Uhr
  • Di, 28. August 2018 – Mi, 29. August 2018 um 21:00 Uhr

Teo ist stets auf der Flucht – vor seiner Familie und vor emotionaler Nähe. Trotz einer Freundin, mit der er bald zusammenziehen soll, einer Geliebten und romantischen Abenteuern, fühlt er sich am wohlsten in seiner Junggesellenwohnung, zusammen mit seinem Staubsaugerroboter. Das Einzige, was er wirklich leidenschaftlich liebt, ist sein Job als kreativer Kopf bei einer Werbeagentur. Die Osteopathin Emma ist seit dem sechzehnten Lebensjahr blind. Aber sie ist eine Kämpferin, mutig, unabhängig und mit sich selbst im Reinen. Frisch von ihrem Ehemann getrennt, ist sie offen für eine Affäre mit einem Charmeur. Und ehe sich Teo versieht, wird er in Emmas Bann gezogen. Sie zeigt ihm eine Welt, die dem Profi des Sehens verborgen geblieben ist. Teo, der es gewohnt ist, sich und allen anderen erfolgreich etwas vorzumachen, kommt ausgerechnet bei der blinden Emma an einen Punkt, an dem er Farbe bekennen muss.

weiterlesen

Femmes Totales: Bonjour Paris / Jeune Femme (OmU)

  • Drama/Komödie
  • FR 2017
  • französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
  • Regie: Léonor Sérraille
  • 97 Min
  • FSK nicht bekannt
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 2. August 2018 – Fr, 3. August 2018 um 17:00 Uhr
  • Di, 14. August 2018 – Mi, 15. August 2018 um 21:00 Uhr

Nach einem Aufenthalt in Mexiko ist Paula zurück in Paris und landet ungebremst in einer Mid-30’s Krise: Ohne Geld und einen Plan für die Zukunft klappert sie erfolglos alte Kontakte ab. Selbst ihre Mutter will sie nicht sehen und ihr ehemaliger Lover, ein Fotograf, lässt die schrille 31-Jährige abblitzen. Für Paula ist das aber kein Grund aufzugeben. Sie ist voller Energie und Eigensinn und weiß: Sie muss einen Neuanfang starten! Sie organisiert sich einen Job als Kindermädchen. Als sie zusätzlich als Verkäuferin eingestellt wird, scheint es, als hätte sie ihr Leben wieder im Griff. Bonjour Paris lebt vom schillernden Charakter der Hauptfigur, die sämtliche Gefühlsextreme durchlebt.

weiterlesen
  • Drama
  • USA 2017
  • Englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
  • Regie: Chloé Zhao
  • 104 Min
  • ab 0 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 28. Juni 2018 – Sa, 30. Juni 2018 um 19:00 Uhr
  • So, 1. Juli 2018 um 19:00 Uhr
  • Di, 3. Juli 2018 – Mi, 4. Juli 2018 um 19:00 Uhr
  • Do, 5. Juli 2018 – So, 8. Juli 2018 um 21:00 Uhr
  • Di, 10. Juli 2018 – Mi, 11. Juli 2018 um 17:00 Uhr

Brady Blackburn ist ein überaus talentierter Cowboy und Rodeo-Reiter, doch nach einem schweren Unfall, bei dem er sich am Kopf verletzt, muss er sich damit arrangieren, dass er wohl nie wieder reiten können wird. Nicht nur ist Brady damit von einem Tag auf den anderen arbeitslos. Als direkter Nachkomme der Lakota-Sioux hat er auch eine ganz besondere Verbindung zu Pferden und definiert sich selbst fast ausschließlich über seine Arbeit mit den Reittieren. In seiner Kultur ist ein Mann, der nichts reiten kann, kein echter Mann und so hat auch sein Vater für seinen beeinträchtigten Sohn nur wenig Mitleid übrig. Und so sehnt sich Brady weiterhin nach dem Reiten, obwohl sein Körper sich dagegen sträubt und ihm sein bester Freund Lane, der seit einem Rodeo-Unfall sogar im Rollstuhl sitzt, als mahnendes Beispiel dient.

weiterlesen
  • Drama
  • FR 2017
  • französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
  • Regie: Anne Fontain
  • 114 Min
  • FSK: ab 12 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 5. Juli 2018 – So, 8. Juli 2018 um 19:00 Uhr
  • Di, 10. Juli 2018 – Mi, 11. Juli 2018 um 21:00 Uhr

Frankreichs Schauspiel-Ikone Isabelle Huppert verblüfft bei diesem Coming-of-Age/Coming-Out-Drama, in dem sie einfach einmal nur sich selbst spielt. Als Star nutzt sie ihren Promi-Bonus, um einem schüchternen Schauspiel-Schüler unter die Arme zu greifen. Dessen Herzensprojekt erzählt als Theaterstück von der eigenen Kindheit, die alles andere als ein Ponyhof war. In der Schule wird der sensible Junge als „Schwuchtel“ beschimpft und misshandelt. Zu Hause geht es kaum besser zu. Der Vater ein Säufer. Die Mutter ein Wrack. Doch Titelheld Marvin avanciert zum Stehaufmännchen. Seine Biografie auf der Bühne gerät zum Triumph. Mit Rückblenden raffiniert erzählt, präsentiert sich ein bewegendes Drama um Würde und Gerechtigkeit mit exzellenten Darsteller*innen.

weiterlesen
  • Historiendrama
  • AR/ BR/ ES/ FR/ NL/ MX/ PT/ US 2017
  • Spanischsprachige Originalfassung mit deutschen Untertiteln
  • Regie: Lucrecia Martel
  • 119 Min
  • FSK: ab 12 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • So, 15. Juli 2018 um 17:00 Uhr
  • Di, 17. Juli 2018 – Mi, 18. Juli 2018 um 17:00 Uhr
  • Mo, 23. Juli 2018 um 19:00 Uhr
  • Mo, 30. Juli 2018 um 17:00 Uhr

Don Diego de Zama, ein in Südamerika geborener Offizier der Spanischen Krone, sitzt in einem Provinzort an der Küste fest. Sehnlichst erwartet er einen Brief des Königs, der ihm eine Versetzung nach Buenos Aires mitteilen soll, wo er ein neues Leben beginnen möchte. Nichts soll seine gewünschte Versetzung gefährden, was Zama dazu zwingt, jede Anweisung untertänigst zu befolgen, die ihm von den zuständigen Gouverneuren zugetragen wird. Doch während die Gouverneure kommen und gehen, bleibt der ersehnte Brief des Königs aus. Nach Jahren des vergeblichen Wartens beschließt Zama, sich einer Gruppe von Soldaten anzuschließen, die einen gefährlichen Banditen jagen. „Berauschend, fesselnd – einer der besten Filme des Jahres.“ Rolling Stone. „Ein Meisterwerk.“ The Guardian

weiterlesen
  • Fantasy/Drama
  • BR/FR 2018
  • Portugiesische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
  • Regie: Juliana Rojas, Marco Dutra
  • 136 Min
  • FSK: ab 12 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 26. Juli 2018 – So, 29. Juli 2018 um 21:00 Uhr
  • Di, 31. Juli 2018 um 21:00 Uhr
  • Mi, 1. August 2018 um 21:00 Uhr
  • Do, 2. August 2018 – Fr, 3. August 2018 um 19:00 Uhr
  • So, 5. August 2018 um 19:00 Uhr

Die junge Krankenschwester Clara wird von der mytseriösen Ana als Kindermädchen für ihr ungeborenes Baby angeheuert. Sie zieht in Anas Stadtwohnung und die beiden Frauen freunden sich schnell an. In einer Vollmondnacht muss Ana plötzlich entbinden und stirbt vor Claras Augen im Kindbett, als das Baby durch ihre Bauchdecke bricht und sich als Wehrwolf entpuppt. Aus Liebe zieht Clara das Kind als ihr eigenes groß, doch damit fangen die Schwierigkeiten erst an.

weiterlesen
  • Drama
  • DE 2018
  • russisch-ukrainische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
  • Regie: Sergei Loznitza
  • 121 Min
  • FSK nicht bekannt
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 30. August 2018 – Fr, 31. August 2018 um 17:00 Uhr
  • Sa, 1. September 2018 – So, 2. September 2018 um 17:00 Uhr
  • Di, 4. September 2018 – Mi, 5. September 2018 um 21:00 Uhr
  • Do, 6. September 2018 – So, 9. September 2018 um 21:00 Uhr

Als Eröffnungsfilm der Cannes-Nebenreihe Un Certain Regard lief Sergei Loznitsas Donbass am 9. Mai, also dem Tag, der in Russland als Tag des Sieges gefeiert wird: Die Region des Donbass in der Ostukraine befindet sich seit dem Kriegsausbruch 2014 im Zerfall. Die Gesellschaft wird als Kollateralschaden zwischen den Großmächten aufgerieben, die hier ihren Kampf austragen. Doch obwohl die Strukturen im Bürgerkrieg bröckeln und die Situation sich nicht bessert, richtet das Auge der Medien und damit der potienziell Anteilnehmenden sich nur noch selten eindringlich hierher.Viele Anwohner*innen der Gegend versuchen, in dem zum Alltag gewordenen Chaos weiterhin ihrem normalen Leben in der Heimat nachzugehen. Mittendrin befindet sich außerdem der deutsche Journalist Michael Walter, dem seine Aufgabe als Berichterstatter weder bei der Einreise noch vor Ort leicht gemacht wird.

weiterlesen

Geniale Göttin – Die Geschichte der Hedy Lamarr (Doku)

Vorführungen:

  • Do, 16. August 2018 – Fr, 17. August 2018 um 21:00 Uhr
  • Sa, 18. August 2018 – So, 19. August 2018 um 17:00 Uhr
  • Di, 21. August 2018 – Mi, 22. August 2018 um 21:00 Uhr
  • So, 26. August 2018 – Mi, 29. August 2018 um 17:00 Uhr

Der Hollywood-Star Hedy Lamarr (Mädchen im Rampenlicht, Samson und Delilah) galt einst als weltweit schönste Frau und feierte als Filmschauspielerin besonders in den 1940er Jahren große internationale Erfolge. Ihr Dasein als Wissenschaftlerin und ihre Pionierarbeit im Bereich der Mobilfunktechnik war hingegen nie Teil öffentlicher Diskussion. Zu Unrecht als „ein weiteres schönes Gesicht unter vielen“ betitelt, hat Hedys eigentliches Erbe viel mehr Gewicht. Als österreichische Jüdin, die nach Amerika emigrierte, erfand sie ein störungsgesichertes Fernmeldesystem, das zur Niederlage des Dritten Reiches hätte beitragen können. Sie wollte ihr Patent der amerikanischen Marine übergeben, wurde aber abgewiesen – sie solle lieber Küsse gegen Kriegsanleihen verkaufen. Kurz vor ihrem Tod entdeckten Wissenschaftler ihre Erfindung, die als Basis der heutigen Kommunikationstechnik für sichere WiFi-, GPS- und Bluetooth-Verbindungen dient.

weiterlesen