reihe: filmkunst

Telemach Wiesinger: Kaleidoscope + Regisseurgespräch

Vorführungen:

  • Sa, 22. September 2018 um 21:00 Uhr

Samstag, 22. September ab 21h mit Einführung, 16mm-Vorfilm und im Anschluss Regisseurgespräch.
Der Filmtitel „KALEIDOSCOPE“ bedeutet aus dem Griechischen übersetzt „schöne Formen sehen“: vielfältige Strukturen bewegten Wassers oder der Ingenieurkunst etwa, wie man sie noch bei Schwebefähren und Stahlbrücken findet. Oft ist es auch Skurriles, das den Filmemacher, Photokünstler und Dozenten Telemach Wiesinger am Wegesrand zum Lachen brachte oder nachdenklich machte. Wie der Kaleidoskop-Spiegel befreit der auf 16mm gedrehte schwarz-weiß Film die gefundenen Bilder aus ihrem Alltag und komponiert sie zu immer neuen Assoziationen. Vorab wird ein 16mm-Vorfilm gezeigt; im Anschluss folgt ein Filmgespräch.

weiterlesen