reihe: schwarzer humor

Vorführungen:

  • Do, 5. Juli 2018 – So, 8. Juli 2018 um 17:00 Uhr
  • Di, 10. Juli 2018 – Mi, 11. Juli 2018 um 19:00 Uhr

Welchen Wert besitzt Geld und wie beeinflusst es die Beziehungen von Menschen? Diesen Fragen geht Schauspieler Daniel Lommatzsch in seinem tragikomischen Episodenfilm nach, den er ausschließlich mit Kolleg*innen des Thalia Theaters (Hamburg) besetzt hat. Auf Antworten begeben sich über 20 Protagonist*innen, die Lommatzsch als abseitige, schräge Figuren anlegt, aber dennoch mit reichlich Identifikationspotential ausstattet. Eines haben alle Personen gemeinsam: ihr Leben wird von einer Frage bestimmt, die sich um das Thema „Geld“ dreht. Wie werde ich vermögend? Wie werde ich meine Schulden los? Womit steigert man den Wert einer Firma? Wie kann man hoch verschuldeten Menschen dabei helfen, ihr Leben wieder in den Griff zu kriegen? Inhaltlich geht es also stets um die lieben „Finanzen“. Ein Thema, dass – in Zeiten stetig steigender Mieten und Lebenshaltungskosten – jeden beschäftigt und angeht.

weiterlesen